Braucht man für ein Luftgewehr einen Waffenschrank?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein normales Luftgewehr musss nicht in einen Waffenschrank.

richtisch

es muss so verwahrt sein, das niemand unbefugtes die waffe an sich nehmen kann,als owegschliessen.

Nein ,Waffen unter 7,5 J brauch man nach dem WG keinen Waffenschrank ,man sollte es aber so sichern,dass unbefugte wie z.B. Kinder nicht an die Waffe kommen können.Ein Abzugsschloss ist da schon in Ordnung.

Für Luftgewehre unter 7,5 J braucht man keinen Waffenschein oder Waffenschrank Für alles über 7,5 J braucht man eine Waffenbesitzkarte und Waffenschrank

Wenn sie keinen Waffenschein besitzt, dann darf sie das Gewehr nicht mal haben.

Also entweder so umbauen das es nicht mehr funktioniert,

oder zur Polizei bringen.

Ansonsten muss alles wofür man einen Waffenschein braucht

auch unter Verschluss!

Und wie geht`s weiter ??

@drosselbart1122

Eine Waffenbesitzkarte bekommt sie. Das Gewehr ist natürlich verschlossen aufbewahrt aber eben nicht in einem " richtigen" Waffenschrank.

So ein Schwachsinn...Für ein Luftgewehr braucht man keinen Waffenschein, man muss lediglich das 18. Lebensjahr vollendet haben...

Wenn man die Waffe FÜHREN(Geladen zur Selbstverteidigung o.ä.) was bei einem Luftgewehr eher unwahrscheinlich ist, dann bräuchte man einen KLEINEN WAFFENSCHEIN der für ca.50€ zu erwerben ist.

Luftgewehre MÜSSEN weder im Waffenschrank gelagert werden noch ist ein Waffenschein pflicht!

Besser wäre es allerdings dennoch im Waffenschrank aufgehoben.

Wäre besser einen zu haben

Das leuchtet mir ein, aber m u s s man einen haben ?

Was möchtest Du wissen?