BMW Bank Leasing bzw. allgemein Leasing!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das er die 1.300,- Euro frei zur Verfügung hat, interessiert keine Leasingbank. Das ist sein Netto-Einkommen und davon ziehen die Banken eine Pauschale für die sonstige Lebenshaltung ab. Des weiteren wird eine Bank eine Vollkasko verlangen und somit hat es sich für ihn erledigt. Man sollte sich nur das kaufen was man sich auch wirklich leisten kann. Ach ja, der Kredit mit der Freundin steht ja auch noch in der Schufa.

Danke für den Stern

Ich glaube schon, dass du richtig denkst. Er wird weder einen Leasingvertrag noch eine Finanzierung über diese Summe bekommen.

Voraussetzung ist ein unbefristetes Arbeitsverhältnis außerhalb der Probezeit. Eine gute Bonität (Schufa) ist auch Voraussetzung. Da steht ja wohl schon mal ein Kredit über 7.500,- €. Auch wenn er da vielleicht nur Bürge ist, wird es berücksichtigt.

Das ist aber eigentlich auch alles völlig egal. Die 1.300,- Euro reichen nicht. Der Bank ist das egal ober er sie komplett zur freien Verfügung hat und keine Miete zahlen muss. Sie rechnen dennoch mit ihren internen Vorgaben zur Bewilligung eines Kredites oder eines Leasingvertrages.

Wo gibt es denn einen A7 für 30.000€. Der fängt doch erst bei 50.000€ an?!

Selbst wenn er 20.000€ anzahlt (die Inzahlungnahme des A8 reicht dafür lange nicht aus) kostet das Leasing sicher 600€ pro Monat bei 3 Jahren. Das ist so unverhältnismäßig bei diesem Einkommen, dass da keine Bank drauf eingehen wird.

Der A7 ist ja nicht neu, er ist ein Gebrauchtwagen (aber eben von 2010)

Er hat sich schon informiert und ein Angebot für 330€ im Monat gefunden, aber ob er das bekommt, bei der bank ist die andere Frage?!

Abgesehen davon, dass es stockdumm ist bei so einem Einkommen sich so ein Auto zu leasen, kanns schon sein, dass er den Vertrag bekommt. der Vertrag wird im Monat ~400€ kosten schätz ich mal (5 Jahre Laufzeit).

Genauso hatte ich das auch gedacht, es wird wohl ca um die 350€ bis 400€ kosten!

Ansonsten hat er ja keine Ausgaben von seinen 1300€ .. Das Geld bleibt ihm jeden Monat über sozusagen?!

Gibts denn keine Möglichkeit, das irgendwie anders handzuhaben?

Ich mache mir echt Sorgen, dass das n großer Fehler sein wird?!?!

Aber er lässt sich nicht davon abbringen..

@Zuggapueppi

er könnte einen Kredit nehmen. Meines Erachtens die klügste Methode wäre, Geld zu sparen und sich ein günstigeres Auto kaufen. Wenn er Unternehmer ist, kann er z. B. mit Operating Leasing (so heißts in Österreich) die Raten von der Steuer absetzen. Das spart.

@peppo1234

Er ist kein Unternehmer, er ist Angestellter..

Das Problem ist, dass er damals mit seiner ehemaligen Freundin einen Kredit in Höhe von 7500€ aufgenommen hatte, aber seine Freundin zahlt das zurück, von dem her, dürfte er aus der Sache fein raus sein - denn er hat ja damit nichts mehr am Hut?

Er wird wohl keinen neuen Kredit bekommen?

@Zuggapueppi

sag ihm er soll am Boden bleiben! Wieso braucht er auch einen A7 wenn er eh hinten und vorne kein Geld hat? Sry aber mir völlig unverständlich! Selbst schuld wenn er im Endeffekt nichts mehr hat.

@peppo1234

Naja, was meinst du was ich versuche?

Klar, der A8 (sicher ein total schönes Auto) war ne Schnapsidee (zuvor ein VW Phaeton , von dem brauchen wir gar nicht reden oO Katastrophe hoch 10!) - aber alleine die Versicherung kostet im Jahr schon 1400€ !!! und das nur mit Haftpflicht - noch dazu die Steuer, in Höhe von 300€ pro Jahr und natürlich der Spritverbrauch ist enorm..

Auch wenn er angepasst fährt bzw. viel langsamer als er das gewohnt ist, tankt er für 70€ und kann damit 5 Tage fahren, (Arbeit und zurück 35km pro Tag) ...

Er möchte jetzt ein Auto, was an Steuern, Versicherung und Sprit spart.. und er liebt nunmal die großen Limousinen, da kann ich nichts dran ändern.. Ich versuche immer und immer wieder auf ihn einzureden, leider vergebens.. ich möchte aber nicht zusehen, wie er in sein verderben rennt!

@Zuggapueppi

ja sry, aber da kann man nichts machen. Wenn er nicht lernt tuts mir leid für ihn. Der soll mal knapp 10 - 15t sparen und sich dann einen gebrauchten A6 oder a4 nehmen.

@peppo1234

Ne, das ist ihm zu klein ...

Er liebt seine Limousinen.. Da kann ihn wohl niemand davon abbringen..

ich danke dir trotzdem..

Kannst du mir vllt. noch sagen, welche voraussetzungen er mitbringen muss um ÜBERHAUPT einen Leasing Vertrag zu bekommen?

Ich danke dir ..

@Zuggapueppi

Ansonsten hat er ja keine Ausgaben von seinen 1300€ .. Das Geld bleibt ihm jeden Monat über sozusagen?!

Wow, er muss nicht essen, keine Miete zahlen, unternimmt nie etwas, und will das Auto nur in der Garage stehen haben zum angucken ?

@Antitroll1234

nein er muss davon nichts mehr abgeben, denn er hat ne eigene Wohnung (die seinen eltern gehört) unternehmen tut er eigentlich auch nichts, er lebt für das auto ;) das war schon immer so bei ihm!

@Zuggapueppi

da kenn ich mich leider selbst zu wenig aus. ich denke aber fixes Einkommen auf jeden Fall

Was möchtest Du wissen?