Autoleasing mit schlechtem Schufascore möglich?

4 Antworten

Die Schufa entschidet nicht über die Zusage bei einem Leasingvertrag, sondern der Leasinggeber. Das Score ist nur ins von vielen Entscheidungsfaktoren. Aber bei dem Scoring braucht der Leasinggeber wohl viel Mut.

In der Regel ja! Müsstest es bei unterschiedlichen Gesellschaften versuchen, aber ich denke das wird schwer. Wie sehen deine Bilanzen aus?

Habe 2009 einen Bilanzüberschuss von 60000 €

@oyropa

Kleiner Rat, melde dich bei der Creditreform an und gib deine Bilanzzahlen dort durch, das Rating bei der Crefo ist sehr wichtig. GGf. könntest du auch deine Bilanz bei der Leasinggesellschsft vorlegen, wenn deine Hausbank gut auf dich zu sprechen ist, könnte alles klappen.

Der Leasinggeber muss dem Händler das Fahrzeug ja erst mal voll bezahlen.

Ist ja nicht so, dass der Leasingwagen irgendwie günstiger ist, oder dass die Bank nur den Wert minus Restwert zahlt.

Nein, die müssen den da auch komplett Preis zahlen.

Da die Bank auch nicht weiss, wie hoch der Wert nach Ablauf der Leasingdauer ist, ist das Risiko beim Leasing eher höher für den Leasinggeber.

Ich würde aber mal googlen, ob Du nicht ein paar Tipps zum Leasing findest.

Ich hatte auch mal eine absolut miese Schufe, alle Schulden bezahlt, bei der Schufa für die Löschung aller Einträge gesorgt und bin dann umgezogen. Such Dir eine Gegend, wo Leute mit Geld wohnen! Da sind die Ausfälle bei Krediten i.d.R. geringer und auch das steigert den Score.

Bei mir waren es zwei Jahre von der letzten Zahlung an bis ich wieder sauber war!

Wir haben übrigens kürzlich bei der Santander einen Wagen ohne Anzahlung geleast. Die wollten nur die letzte BWA und das war's.

Ich würde aber auch nicht gerade einen A8 bei 15.000 Jahresgewinn leasen wollen, oder so, das haut sicher nicht hin!

Ich kann mir die Gegend nicht mehr aussuchen , wir haben gebaut und leben im Eigenheim

Ich arbeite hier mit mehreren Banken zusammen, daher kann ich nur sagen: Möglichkeiten gibt es immer! Mit Santander bin ich persönlich auch unzufrieden, aber vor allem wegen der ungünstigen Zinssätze.

Bist Du bereit eine Anzahlung, Besicherung oder Bürgschaft zu leisten? Dann kann ich Dir gerne mal ein Angebot erstellen.

Was möchtest Du wissen?