Bin 23 wohne bei Eltern habe ich Anspruch auf hartz 4?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst du einen Antrag auf ALG - 2 stellen,wirst dann aber unabhängig vom Einkommen und Vermögen deiner Eltern keine Leistungen erhalten,weil ihr dann eine so genannte BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) bildet !

In dieser hättest du unabhängig vom Einkommen und Vermögen der Eltern erst ab 25 Jahren Anspruch oder wenn du ein eigenes Kind hättest.

Deine Eltern und du selber müssen dann also erst Angaben und Nachweise über Einkommen und Vermögen machen und vorweisen.

Ok Danke. Endlich mal eine vernünftige Antwort !

Wen du vorher schon Arbeiten gegeagen bist hast du auch einen Anspruch auf hartz 4 Aber da du bei deinen eltern lebst wird dir das amt mit der Ausrede kommen bis 25 aber in deinem fall ist das falsch dies gilt nur wen man bis zu dem alter in einer ausbildung(oder Auch eine Umschulung) oder zb studium ist.Aber du wirst nicht den vollen satz bekommenAuch solltest du überlegen ob du eventuell eine umschulung bzw eine Ausbildung machen kanst den ohne wird das amt dir vermutlich nur 1€ jobs aufdrücken.

Kommt ganz drauf an, was deine Eltern für Einkommen haben und ob Vermögen vorhanden ist. Adäquate Arbeit findest du nicht? Hast du eine Ausbildung?

Ausbildung habe ich leider nicht. Und gehe morgen erst wieder zum Amt um mich arbeitsuchend zu melden deswegen wollte ich wissen ob ich hartz4 beantragen kann oder nicht.

@KevinHunter04

Ja, das ist sehr schade. Warum hast du keine? Warst du krank? Man kann in deinem Alter übrigens immer noch damit beginnen. Hartz4 wird daran bemessen, was deine Eltern für ein Einkommen haben und dann auf alle im Haushalt lebenden Personen berechnet.

Nein natürlich nicht.

Das ist auch gut so.

Geh arbeiten.

Wenn man nicht weiß wie es bei mir aussieht und alles sollte man lieber leise sein und einfach vernünftig auf die frage antworten ! 

Was möchtest Du wissen?