Beschädigung der Haustür durch Nachbarn

4 Antworten

Versicherung greift überhaupt nicht. Erst einmal wird dein Vermieter dich in die Pflicht nehmen, und du kannst sehen, dass du dein Geld von deinen Nachbarn zurück bekommst.

Da wird dir nur eine Privatklage gegen den Veranstalter der Party übrig bleiben. Der hat dann auch dafür zu sorgen, dass seine Veranstaltung** NICHT** aus dem Ruder läuft.

Du wirst das wohl selber bezahlen müssen. Es sei denn, Du kannst beweisen, das die Prügelei am 32.12. stattgefunden hat.

Du mußt nur für Schäden aufkommen, die Du selber verursacht hast. Hier greift auch keine Versicherung. Ich würde dem Vermieter die Enstehung des Schadens schildern, dann obliegt es ihm die Verantwortlichen zur Kasse zu bitten.

Bevor es jemand anders bemerkt, gemeint ist der 31.12.2011 und nicht der 32.12. XD

PS: Wer Fehler bemerkt, darf sie behalten.

Was möchtest Du wissen?