Sturmschaden - Trampolin macht Dachziegel vom Nachbarn kaputt. Welche Versicherung zahlt?

4 Antworten

Welche versicherung übernimmt den Schaden ?

Wahrscheinlich keine. Es soll neuere (?) Versicherungen geben, die eine Regulierung an oder durch bewegliche Gegenstände im Garten nicht grundsätzlich ausschließen.

Zumindest bei den Dingen, die man nicht so einfach wegräumen kann, dürfte das darauf hinauslaufen, man muss nachweisen, seiner Sorgfaltsplicht nachgenommen zu sein. Beim Trampolin also z. B. eine ausreichende Sicherung durch Seile und Erdhaken.

Was eine ausreichende Sicherung war/ist, darüber streitet man dann unter Umständen mit der Versichung ...

Theoretisch die Privathaftpflicht. Die wird sich aber weigern, weil der Sturm sicher angekündigt war, und ihr das Trampolin hättet sichern oder wegräumen müssen.

Keine weil ihr grob fahrlässig gehandelt habt. Zahl dem sein Dach und gut ist

Ruf mal bei deiner Wohngebäudeversicherung an je nachdem wie gut du diese ausgestattet hast ist es möglich das dieses Trampolin miteingeschlossen ist.

Fragen kostet nichts

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?