Bekomme ich einen Kredit bei einer Bank in den USA wenn ich nicht in den USA wohne?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Banken in den USA interessieren sich überhaupt nicht für Deine Bonität im Ausland. Bei der Kreditvergabe zählt hier allein Dein amerikanscher "Credit Score" in Verbindung mit Deiner "Credit History", und da Du als Wohnsitz-Ausländer beides nicht nachweisen kannst und noch dazu außerhalb des Hoheitsgebiets der US-Justiz und damit außerhalb des Zugriffs der US-Banken lebst, wird Dir keine seriöse Bank einen Kredit einräumen.

nein, unmöglich. Beispiel: Auch ich, wohnhaft in Zürich, wollte mir ein deutsches Bankkonto anlegen, also eine deutsche Bank per email gefragt ob ein Wohnsitz in DE nötig sei...und das war es leider. In den USA ist es dasselbe.

ich habe da inzwischen etwas anderes gehört. nämlich, dass auch "ausländer" kredite dort bekommen können. ich selbst war erst nur tourist und bekam direkt ein konto mit credit/debitkarte. das war für vieles vorraussetzung. wenn man in usa eine immobilie kaufen möchte, muss man dort kredite anfragen. aufgrund der krise sind banken inzwischen mehr bereit kaufwilligen "ausländern" solche zu gewähren, man ist froh, wenn jemand die "bank-owned" immobilien kauft. also einfach vor ort erkundigen, oft geht alles einfacher,als es vorher immer irgendwo steht oder erzählt wird.

Im Moment ist es sogar erheblich schwieriger als vor der Bankenkrise, einen Kredit zu bekommen, und zwar selbst für höchst kreditwürdige Amerikaner. Du hast als Tourist auch nicht sofort eine Kreditkarte bekommen - die Debit Card mit Visa- oder Mastercard-Funktion ist keine Kreditkarte, und man kann mit dieser Karte lediglich über den Betrag verfügen, der sich tatssächlich auf dem entsprechenden Konto befindet. Damit lässtsich auch keine Credit History aufbauen und auf den Credit Score hat das ebenfalls keinen Einfluss.

.

Und es ist zwar richtig, dass die Banken froh sind, die ganzen einkassierten Häuser loszuwerden, aber diese Häuser sind im Bankenbesitz, weil die Hauskäufer ihre Kredite nicht zahlen konnten. Da werden die Banken einen Teufel tun, nun sogar Kredite an Leute zu vergeben, von denen sie weder dieKReditwürdigkeit prüfen können noch an die sie herankommen können, falls die Leute ihre Kreditraten nicht zahlen. Wer im Moment in den USA eine Immobilie erwerben will, der sollte in der Lage sein einen Barkauf zu machen - viele Kreditanfragen fallen im Moment nämlich durch. Aber um Immobilien ging es ja in dieser Frage originär gar nicht.

@Urbanessa

Auf meiner Bank hat man mir was anderes empfohlen. Gerade jetzt ist man froh, Häuser verkaufen zu können. Natürlich ist es sicher "besser", wenn man genügend EK mitbringt, um dann evtl.nur noch einen geringen Kredit zu benötigen, oder gar den besagten Barkauf. Aber wie gesagt-darum ging es in der Frage nicht. Vielleicht möchte sie/er ja nur ein Auto haben...-)

Also - ich habe schon mal ein paar Jahre in den USA gelebt; alleine um eine Kreditkarte zu bekommen, muß man vorher schon mal einen Kredit gehabt haben - absurd ---- sonst bist du nicht Kredit-würdig ! Das andere ist sehr warscheinlich nicht machbar !

Naja, man kann auch ohne vorherigen Kredit eine Kreditkarte bekommen, z.B. durch die eigene Bank, bei der man ein Bankkonto hat. Die ATM Cards (in D wohl meist Maestro) sind jetzt zunehmend kombinierte ATM/Credit Cards.

Soweit ich weiß nicht! Wenn man in Deutschland einen Kredit beantragt, muss man auch in Deutschlanbd einen Wohnsitz haben, bzw. ein deutsches Konto. Das wird im Ausland nichts anderes sein...

Was möchtest Du wissen?