Auto totalschaden Garantie?

8 Antworten

Wurde Dir nur gesagt dass Du zu schnell gefahren bist oder sagte der noch etwas mehr? ZB dass Du für einen gewissen Gang zu schnell warst bzw den Motor zu hoch gedreht hast.

Scheinbar hat der per OBD ausgelesen, war die Motordrehzahl über der maximalen zulässigen Drehzahl wird das als Fehler mit Km-Stand abgelegt.

Wenn Dir nun gesagt wurde dass es ein Benutzungsfehler war nehme ich an dass ein solcher Fehler kurz vor diesem Riss abgelegt wurde und dann war es wahrscheinlich wirklich ein Benutzungsfehler. Darüber kann ich allerdings nur dürftig spekulieren weil Du Dich mit Angaben sehr zurückhälst.

Lasse dich nicht abwimmeln. Ist bekannter Schaden. Wende dich mal an die Schiedsstelle der Kfz-Innung (ist kostenlos).  Wenn du Rechtsschutz hast, ab zum Anwalt. Auch die Verbraucherzentrale kann dir da helfen.

Nein, bei Einhaltung aller Wartungsintervalle und in der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren ist das ein Gewährleistungsfall (Garantiefall). 

Nein, das kannst du dir nicht gefallen lassen. Notfalls solltest du dir einen Anwalt nehmen. Die müssten dir ein Fehlverhalten nachweisen. Was soll das für ein Fehlverhalten sein?

zu  schnell fahren mit dem motor?

Kommt darauf an was in der Garantie drinne steht. Aber das diese bei unsachgemäßer Verwendung verfällt ist eigentlich normal.

laber doch keine scheißßße? wenn ich zu schnell auf der autobahn fahre dann verfällt die garantie´20000 km und kette gerissen?

Was möchtest Du wissen?