Arbeitslosengeld 1 trotz Ersparnissen? Wieviel Prozent?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ALG 1 hat mit Deinem Vermögen nichts zu tun. Nach der Sperre bekommst Du für den Rest Deiner Anspruchzeit ca. 66 % vom Durchschnitts-Netto Deiner letzten 3 Monate bzw. in bestimmten fällten letzten 12 Monate (z. B. unterschiedlich hohe Provisionszahlung)

Vielen Dank für die Auszeichnung!

Bei Arbeitslosengeld 1 bleibt Dein Vermögen unberührt. Das wird erst bei Arbeitslosengeld 2 herangezogen.

Die Vermögensverhältnisse spielen beim ALG 1 keine Rolle.

Was möchtest Du wissen?