Amazon Prime Probezeit austricksen möglich?

4 Antworten

Nein es ist Betrug!

Das ist kein Betrug!
Wenn das (theoretisch) so machbar wäre, wäre es KEIN Betrug (solange er keine falschen Angaben macht)!
Gegen welches Gesetz sollte das verstoßen?

Da du neben Name und Adresse auch einen Zahlungsweg (Bankverbindung oder Kredikarte) zum Amazon-Account hinterlegen musst, würde der Aufwand (für jeden Amazon-Account ein neues Bankkonto / eine neue Kreditkarte anlegen) in keinem Verhältnis stehen zum Nutzen.

Amazon ist ja nicht blöd! Mit der Verpflichtung zur Angabe eines Zahlungswegs sichern die sich ab gegen solche Tricks ;-)

Du brauchst aber jedes Mal eine neue Adresse denn die Algorithmen von Amazon wuerden das sonst nach ein paar Mal merken und dann wird die Wohnadresse gesperrt und amazon liefert dort gar nichts mehr hin

kommt drauf an wie lange die kündigungszeit läuft

aber dauernd kannste das nicht machen ;) vll 1 mal die familie durch weil du deinen namen glaube angeben must^^ und gibste einen falschen ein, ist das wie schon gesagt wurde betrug

Was möchtest Du wissen?