Ab wann genau ist man Besitzer des neuen Hauses?

10 Antworten

Soweit ich weiß gilt die Eintragung im Grundbuch und natürlich muss vorher der Kaufvertrag gemacht werden und die Kaufsumme gezahlt werden.

Um es noch komplizierter zu machen: Besitz ist die tatsächliche Herrschaft über eine Sache - Eigentum die rechtliche Herrschaft. Besitzer bist Du also, wenn Du das Haus nutzen kannst, i. d. R. wenn Du die Schlüssel ausgehändigt bekommst. Eigentümer bist Du, wenn Du im Grundbuch eingetragen ist.

an dem tag, der im kaufvertrag als wirtschaftlicher übergang bestimmt ist

Wenn Du vom zuständigen Amtsgericht die bestätigte Eintragung im Grundbuch erhaelst!

  1. Kommt drauf an, was im KV steht.. normalerweise werden da "Übergang Kosten/ Nutzen und Lasten" geregelt.

  2. Ab Eintrag im Grundbuch.

Was möchtest Du wissen?