Womit ist Dollar gedeckt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DEr Rubel st nciht durch Ölvorräte gedeckt, das Pfund nciht durch die Kronjuwelen der Euro nicht durch französischen Wein, Deutsches Bier, Italienische Nudelwaren usw. udn der Dollar nicht durch die US-Getreideernete.

Keine Währung der Welt ist durch irgendetwas gedeckt.

Hinter keiner Währungs steht ein Sachwert in den sie beliebig eintauschbar wäre.

Die Währungen sind nur deshalb "wertvoll," weil man dafür jedes beliebige Gut erwerben kann, denn der Empfänger des Geldes weiss sich in der Situation diesesGeld für andere Waren wieder einsetzen zu können, oder für die Zahlung seiner Arbeiter usw.

Es gibt ja die Fraktion der Goldverfechter, die der Ansicht sind, die Wärung sollten Goldgedeckt, oder zumindest goldgebunden sein.

Nur würde das nciht funktionieren, weil es nciht möglich wäre alle Währungen der Welt mit Gold zu decken. Wäre es aber nur eine, oder zwei, so würden die einem dauerndem Aufwertungsdruck unterliegen, was die Wirtschaft dieser Länder nachhaltig schädigen würde.

Der Geldumlauf funktioniert, wenn die Wirtschaftsleistung udn die Geldmenge im Einklag sind. Der Zins und die Inflationsrate stehen in einem engen Zusammenhang.

Aber dieses Gleichgewicht kann eben auch durch langsamen Geldumlauf (zur zeit) und höhere Sparneiung ins Ungleichgewicht kommen.

Ist es vorgeschrieben, dass man Geschäfte in der Landeswährung machen muss?

Viele Souvenir-Läden nehmen nicht nur Euro, sonder auch mal Pfund oder Dollar an um kundenfreundlicher zu sein. Das hat mich zu der Frage gebracht, ob es eigentlich gesetzlich vorgeschrieben ist, dass man Preise in Euro angeben muss? Könnte ein Ladenbesitzer sagen, dass er ab jetzt nur noch Dollar annimmt? Es würde nicht viel Sinn machen, weil die wenigsten Leute hier Dollar in der Tasche haben, aber rein rechtlich wäre es ok?

...zur Frage

Jetzt Euro in Dollar umtauschen wegen gutem Wechselkurs?

Ich fleig in knapp 2 Monaten in die USA. Heute habe ich zufällig gelesen, dass der Euro gegenüber dem Dollar ziemlich an Wert gewonnen hat. Macht es Sinn, wegen dem guten Wechselkurs jetzt schon ein bisschen Geld in Dollar umzutauschen? Oder kann man damit rechnen, dass der Kurs vielleicht sogar noch besser wird?

...zur Frage

Oft liest man, der Euro sei zu 80 % in Dollar hinterlegt. Was heißt das eigentlich?

Oft liest man, der Euro sei zu 80 % in Dollar hinterlegt. Was heißt das eigentlich?

Und dass wenn der Dollar kaputt ginge, der Euro deshalb ebenfalls zuende wäre.

Das würde mich doch sehr interessieren.

Ich hoffe, dass mir das jemand verständlich erklären kann.

Danke.

...zur Frage

Kann man als europäischer Anleger Gold auf Dollar-Basis kaufen?

Der Goldpreis auf Dollar-Basis ist für Anleger traumhaft, der auf Euro-Basis dümpelt ein bißchen vor sich hin. Kann man also auch Gold auf Dollar-Basis kaufen und ist das überhaupt sinnvoll?

...zur Frage

Invest in US-Aktien: wie sollte sich der Euro ggü. dem Dollar entwickeln?

ich werde es mir nie merken können!!!

Wenn ich in US-Aktien investiere, wie ist das dann mit den Devisen? Ist es besser, wenn der Euro ggü. dem Dollar steigt/ stärker wird oder umgekehrt? Wovon profitiere ich mehr?

...zur Frage

In Dollar investieren?

In den letzten Wochen ist der Euro gegenüber dem Dollar ja schon um einiges gefallen und er war schon bei $1,21 pro Euro. Im Dezember hatten wir noch einen Stand von $ 1,45. Ich überlege grade etwas Geld in die Hand zu nehmen und mir davon Dollar zu kaufen. Eine Rendite von fast 20% in 5 Monaten ist doch nicht schlecht. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?