Wie am besten: Als Einzelunternehmer zusätzlich Gesellschafter einer GbR?!

1 Antwort

Die GbR ist eine Personengesellschaft. daran seid ihr persönlich beteiligt. Am Jahresende wird per Bilnaz mit G+V, oder per E-Ü-Rechnugn der Gewinn festegestelt udn die spezielle Erklärung für die Aufteilung dieses Gewinns erstellt. Nennt sich einheitliche und gesonderte Feststellung der Einkünft.

Was ihr entnehmt, hat au die Gewinnfeststellung keinen Einfluss (also ihr könnt entnehmen, wenn der Geschäftsbetrieb es zulässt.

Die Frage der Rechnungsstellung wäre ggf. sinnvoll, wenn die Gesellschafter unterschiedlich viel für die Gesellschaft arbeiten.

Was möchtest Du wissen?