wenn ein heizkörper nicht mehr gesichert befestigt ist

1 Antwort

Die Heizkörper nicht als Sitzgelegenheit verwenden. Warum sollte so ein in sich ruhendes Teil plötzlich instabil werden? Entweder ist die Aufhängung durchgerostet (mangels mieterseitigem Pflegeanstrich) oder was könnte noch der Grund sein? Ein Kindergewicht sollte er aber immer aushalten können.

Den Mangel dem Vermieter unverzüglich anzeigen und um Reparatur bitten.

Der Vermieter macht Lärm- was können wir unternehmen?

Wir wohnen unter unserem Vermieter, und fast täglich hören wir für mehrere Stunden Techno Bässe. Dazu mindestens einmal pro Woche lautes gröhlen und Partygeräusche von dem Sohn des Vermieters. Wir haben mehrfach darauf hingewiesen, dass bitte die Bässe runter gestellt werden sollen. Der Geräuschpegel ist nicht leiser wenn der Vater zu Hause ist, weil ihn es nicht stört, aber er hat eingeräumt das es laut ist, und dass er zumindest die Anlage auf eine Dämmmatte stellen will, damit der Bass nicht so übertragen wird. Geändert hat sich nichts. Was können wir tun? Was muss man ertragen? Ist es einfach zu hellhörig ?(Toilettenspülung hört man auch) Kommt Mietminderung in Frage? Bin unendlich genervt.

...zur Frage

Muss der Mieter für die Pflanzen im Vorgarten selbst aufkommen?

Meine Mietwohnung hat eine Terrasse. Davor ca. 30cm - 40cm Vorgarten in denen Buchsbäumchen und Blumen gepflanzt sind. Im Mietvertrag haben wir festgehalten, daß der Mieter sich um die Pflege dess Vorgartens kümmern muss. Sind dabei die Kosten für die Bepflanzung inbegriffen oder muss der Vermieter die Pflanzen, Bäumchen und Blumen bezahlen?

...zur Frage

Wie oft darf die Kleinreparaturklausel vom Vermieter geltend gemacht werden?

Wie oft darf der Vermieter die Kleinreparaturklausel answenden? Mein Vermieter scheint ein Genie darin zu sein alle anfallenden Reparaturen so auf mich und andere Mieter abzuwälzen. Gibt es hier ein Limit? Irgenwann wird ja aus vielen Kleinreparaturen eine sehr große.

...zur Frage

Heizngsgeräusche stören beim Schlaf

Wenn es Winter ist, macht unsere Heizung in der ganzen Wohnung Geräusche. Es kommt dann ein "Klopfen" aus der Wand, wo di Heizungsrohre lang gehen. Im Winter 2010/2011 war bereits ein Heizungsinstallateur hier und meinte, dass die Geräusche daher kommen, weil die Leisten/ das Laminat zu nah an den Rohren liegen. Die Rohre geben Wärme ab und somit dehnt sich das Holz aus. Er wollte das an die HV weitergeben. Es kam nie jemand - de Frühling kam und die Geräusche gingen weg. Diesen Winter 2011/2012 kamen die Geräusche wieder. Hinzukommt nun, dass es nicht nur ein "Klopfen" in den Rohren und der Heizung ist, sondern, dass die Heizung aus heiterem Himmel laut "knallt". Jedoch nur die Heizung im Schlafzimmer - das ist jedoch so laut, dass man mit einem Schreck wach wird und danach durch das "Klopfen" nur schwer wieder einschlafen kann. Nun wollen wir die HV mal wieder benachrichtigen, dass Sie diese Geräusche endlich beheben soll oder wir werden die Miete um ca. 30% (????) kürzen. Dürfen wir die Miete überhaupt kürzen, da dieser Mangel ja bereits schon seit einem Jahr besteht? Und können wir überhaupt verlangen, dass die HV diesen Schaden behebt?

...zur Frage

Seniorin :Hausverkauf und dann Miet-oder Eigentumswohnung?

Meine Mutter , über achtzig ,will ihr Haus verkaufen .Ins Altersheim will sie noch nicht. Frage : soll sie danach in eine Mietwohnung ziehen oder - weil in diesen Zeiten das Geld nicht sicher auf der Bank liegt - eine Eigentumswohnung erwerben? Es ist allerdings in ihrer Gegend noch schwieriger eine seniorengerechte Eigentumswohnung zu finden, als eine passende Mietwohnung. Betreute Wohnungen sind auch dünn gesät. Gibt es Menschen die eine ähnliche Situation erlebt und bewerkstelligt haben?

...zur Frage

Darf eine Wohnungsgenossenschaft eine Kaution von einem neuen Mieter verlangen?

Ist es rechtens wenn eine Wohnungsgenossenschaft eine Kaution von einem neuen Mieter verlangt oder ist dies nicht möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?