Was passiert mit dem Freistellungsauftrag, wenn man bei einer Bank sein Konto auflöst?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Freistellungsauftrag gilt weiterhin bis zum Jahresende.

Du solltest daher vor Kündigung des letzten Kontos bei einer Bank auch den Freistellungsauftrag auf den tatsächlich in Anspruch genommenen Betrag reduzieren.

Was möchtest Du wissen?