Vorsteuerabzugsberechtigt bei Teilkasko ohne SB?

2 Antworten

Die Versicherung erstattet bei Versicherten, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, nur den Netto betrag.

Wenn also die Rechnugn 238,- Euro war, bekommt er von der Versicherung nur die 200 udn Du mußt ihm die 38,- Die Du als Vorsteuer abziehst erstatten.

Das ist korrekt.

Die Antwort von wfwbinder ist richtig. Du musst nur aufpassen, dass dein Steuerberater tatsächlich die Vorsteuer richtig geltend macht. Notfalls muss dir der Unternehmer eine andere Rechnung geben, die auf dich lautet und die du vollständig zahlst, so dass sie von deiner Teilkasko nur im Nettobetrag erstattet wird, weil du die gezahlte Umsatzsteuer an den Unternehmer als Vorsteuer geltend machen kannst. Daher ist die Zahlung der Mehrwertsteuer nie ein Nachteil für dich, weil du sie voll als Vorsteuer geltend machen kannst.

Selbstständig Webdesigner - Monitor absetzen?

Hallo zusammen, ich habe eine ziemliche Anfängerfrage. Ich bin aktuell selbstständig als Webdesigner und überlege gerade einen neuen Bildschirm zu kaufen. Nun bin ich mir aber komplett unsicher was ich effektiv dafür bezahlen würde, bzw. absetzen kann. Ganz konkret:

- Kann ich die Mehrwertsteuer komplett gegenrechnen oder nur anteilig?

- Den eigentlichen Wert des Monitors muss ich dann über mehrere Jahre in Teilen berechen als Ausgaben?

Ich hoffe mir kann da jemand Klarheit schaffen. Grüße

...zur Frage

Vorsteuer

Hallo,

wenn ich mir für benötigte Firmenanschaffungen die Vorsteuer zurück hole, bin ich dann gezwungen diese Waren auch in die Abschreibung zu nehmen?

Genauer gesagt, ich möchte für einige Anschaffungen die Vorsteuer geltend machen und diese dann aber später nicht als Kosten einsetzen sondern einfach ignorieren. Wäre dann ja zu meinem Ungunsten und somit doch eigentlich möglich, oder?

Danke und Gruß

...zur Frage

kann die arge/jobcenter die Zahlung die angewiesen ist stoppen

Hallo , also die Zahlung wurde laut sb am Mittwoch angewiesen Jetzt hab ich seit Freitag wieder Arbeit und dies direkt der sb mitgeteilt aber das geld ist ja laut sb angewiesen kann die das noch stoppen ?

...zur Frage

Steinschlag vor Autoverkauf über Teilkasko ohne Selbstbeteiligung abwickeln?

Ich will mir ein Auto kaufen und war auch schon bei einer Dame, die ihr Auto zum Verkauf anbietet. In der Windschutzscheibe sind ein paar kleine Macken, die laut Kfz-Werkstatt durch einen Steinschlag verursacht wurden.

Ich werde das Auto wahrscheinlich so oder so kaufen. Aber mir ist eben die Idee gekommen, dass die Besitzerin doch eigentlich den Schaden noch kostenfrei beheben lassen kann, wenn sie eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung hat, oder? Ich habe ihr das am Telefon gesagt, aber sie hat ein bisschen Sorge, dass ihr die Versicherung da so kurz vor dem Autoverkauf Probleme machen könnte?! Diese Sorge ist aber doch unberechtigt, oder wie denkt Ihr darüber? Man kann ja wohl, solange man versichert ist, einen Schaden beheben lassen?

MfG

...zur Frage

Teilkasko für altes Auto ja/ nein?

ich bin unentschlossen (kommt zur Zeit öfter vor), was ich tun soll.

Ich habe mir einen 10J alten Polo gekauft für 2.500 Euro. Nun überlege ich, ob ich eine TK-Versicherung buchen soll oder nicht.

Eine TK mit SB 150 Euro kostet 120 Euro mehr als die Haftpflicht alleine. Würdet ihr das zahlen? Eine TK nehmen? Oder lohnt das bei so nem alten Pkw nicht mehr?

(Danke für eure Antworten - auch wenn die Frage einfach erscheint. Mir hilft eure Einschätzung)

...zur Frage

Vorsteuer 9 Monate später, kurz nach Beginn der Selbstständigkeit, noch vom Finanzamt zurückholen?

Mit dem heutigen Tag, beginnt meine Selbstständigkeit.

Nun stellt sich mir noch eine Frage, die ich mit gerne selber beantworten würde, es aber nicht so ganz schaffe. Daher frage ich mal hier an.

Die Umsatzsteuer für Anschaffungen aus dem Dezember, die in vollem Umfang als vorweggenommene Betriebsausgaben deklariert wurden, werde ich mit der ersten Vorsteueranmeldung vom FA wieder zurückfordern.

Nun aber die Frage zu einer bestimmten Sache. Bereits im März habe ich eine recht teure Kamera gekauft, die ich nun zu 100% mit ins Betriebsvermögen mit einbeziehen möchte, da ich sie ausschließlich für berufliche ZWecke nutzen möchte. Ist es hier möglich die Umsatzsteuer, oder zumindest anteilig, noch bei der Vorstaueranmeldung zum 10. Februar mit anzugeben, um sie vom Finanzamt erstattet zu bekommen ? Die Rechnung lautet auf meinen Namen und ich habe eine Einzelunternehmung gegründet, so dass dies kein Problem darstellen würde.

Ich danke Euch recht herzlich für Eure Hilfe im Voraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?