Verlust aus Nebengewerbe in Anlage G angeben?

1 Antwort

Bi mir ist es Zeile 4 (Kennziffer 10/11). Betrag mit Minus.

Übrigens, keiner interessiert sich für Deine Monatszahlen. Du solltest nur die Jahreszahlen in Deiner -Ü-Rechnung haben.

Entweder der Formular Anlage "EÜR" des Finanzamtes nutzen, oder eine der Vorlagen aus dem Internet.

3 Fragen zur Steuererklärung: Nebenjob, Untervermietung, Vorsorgeaufwand

Hallo, ich sitze gerade an meiner Einkommensteuererklärung für 2014 mit Elster. Dabei tun sich mir 3 Fragen auf:

  1. Neben meinem normalen Job hatte ich in den 3 (nicht aufeinanderfolgenden Monaten) Einnahmen aus einem Mini-Job (insgesamt für alle 3 Monate 463€). Soweit ich weiß, kann ich zu meinem sozialversicherungspflichtigen Hauptjob monatlich 450€ als Minijob hinzuverdienen. Muss ich das in die Steuererklärung reinschreiben oder kann ich es einfach weg lassen? Mich irritiert jedoch auch, dass auf der Abrechnung die Steuerklasse 1 angegeben wird, aber die wurde doch schon durch meinen Hauptjob belegt? Außerdem steht unten immer ein SV-AG-Anteil. Gehört dieser Betrag in Anlage N Punkt 10: "Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung im Rahmen einer pauschal besteuerten geringfügigen Beschäftigung"? Aber SV ist ja auch nicht gleich RV... Falls es hilft: auf der Abrechnung ist Netto = Brutto, hatte also keine Abzüge.

  2. Ich habe meine Wohnung 8 Monate als WG genutzt und 1 Zimmer (+ Mitnutzung der Gemeinschaftsräume) untervermietet. Meine Rechnung: Einnahmen aus Untervermietung Gesamtausgaben/Gesamt qm * vermietete Fläche - erhaltene Untermiete = -1,08€ pro Monat (also ich habe sogar ca. 8 € Verlust gemacht) Ist das so richtig gerechnet? Muss ich in der Steuererklärung dann überhaupt etwas angeben, wenn ich keine Einnahmen erzielt habe?

  3. Problem bei Berechnung der Höhe der zu zahlenden Steuer mit Elster: Anlage Vorsorgeaufwand, S. 2: Fehlermeldung: "Für die Ermittlung der Höhe der abzugsfähigen Vorsorgeaufwendungen der erklärten Versicherungsbeiträge ist eine Aussage zu den ggf. erhaltenen steuerfreien Zuschüssen/Beiträgen/Beihilfen zur Krankenversicherung erforderlich" Rote Felder: 35-39, 45, 47-52). Zunächst hatte ich die Beträge für Berufsunfähigkeits- und private Haftpflichtversicherung in die Felder 49 und 50 eingetragen. Nach der Fehlermeldung dann in alle anderen roten Felder eine 0. Immer noch falsch... dann versuchsweise alles rausgelöscht: Fehler, dann überall 0 eingetragen: immer noch Fehler. Was soll ich machen???? Was will Elster mir damit sagen? In der Fehlermeldung steht auch noch "ggf." Soweit ich das richtig verstanden habe, ist der Fall bei mir nicht gegeben.

Freue mich auf schlaue, hilfreiche und bitte verständliche Antworten (ist meine erste Steuererklärung...)

...zur Frage

Riesterbeiträge Steuererklärung Steuervorteil

Hallo zusammen,

ich habe seit 2014 zwei Riesterverträge (Wohn und Rente). Wobei ich die "Wohnriester" für 2015 stilllege da ich leider von der XXX übers Ohr gezogen wurde wurde. Dennoch kann ich für 2014 absetzen und den Steuervorteil in Anspruch nehmen.

Meine Frage(n): In der Anlage AV gebe ich die Anzahl der Verträge an. (Zeile 7) In Zeile 8 gebe ich nun die gesamten gezahlten Beiträge für die Riesterverträge in 2014 ein?

Wie errechnet sich der Steuervorteil ? - Welche Variablen sind abhängig? Wenn ich ein wenig in Elster rumspiele und bei meiner Freundin die gleichen Beträge angebe, bekommt Sie viel weniger als Altersvorsorgezulagen raus.

Beachte ich irgendetwas falsch? Muss ich die Beiträge überhaupt angeben oder reicht der Wert Null da, dass Finanzamt die Bescheinigungen sowieso von den Anbietern bekommen.

Gruß Freeze

...zur Frage

Nebengewerbe: Gewinn bei Steuererklärung falsch angegeben. Selbst korrigieren lassen?

Trau mich kaum zu fragen.

Ich bin seit Jahren als Testkäuferin tätig. Mal mehr mal weniger. Bekomm Gutschriften von Agenturen. Habe brav den Gewerbeschein und irgendwann mal die Kleinunternehmerregelung benatragt

In den ersten Jahren hab ich immer brav eine excel-Tabelle Einnahmen und Ausgaben für das Finanzamt dazugelegt. Dann hab ich irgendwann angefangen es per Elster zu machen und hab jedes Jahr einfach nen Gewinn von 600 Euro veranschlagt ohne mich weiter zu kümmern. Ja fataler Fehler. Haut mich ! Bringt mich aber nicht weiter Es war jetzt so, dass ich ein netten Brief bekommen . Strafrechtliche überprüfung.dass das Kontrollradar höhere Einnahmen gemeldet hat, ich wurde verwarnt, solche Fehler in Zukunft zu meiden. Da gibt es um 2013 und 2014

Ich habe daraufhin kurz beim Amt angerufen.. die Dame war natürlich nicht so Amused. Ich hatte zu dem Zeitpunkt nichts mehr aufgehoben an belegen usw. Sie wies mich darauf hin was meine Pflichten sind. Ich hab gesagt ich lasse ihr Unterlagen zukommen.

Ich habe nun 3 Tage hier gesessen und kontoauszüge erfasst und mir von den Agenturen Listen schicken lassen Alle Ausgaben , Kilometer usw erfasst pro Auftrag Mein Plan ist nun die Anlage G der letzten 3 Jahren mit den richtigen Belegen einzureichen .. Ca pro Jahr 1000 Euro zu wenig angegeben.

Muss ich dann nur mit einem Nachbescheid rechnen oder mit richtigen Probleme ...

...zur Frage

Einkommensteuer / Anlage Kind: Stipendium, Studiengebühren und Ausbildungsfreibetrag?

Hallo, es geht um folgenden Sachverhalt: Elster Formular, Est-Erklärung für 2010. Eine Mutter hat ein Kind, geboren im November 1985. Der Sohn hat in 2010 studiert und ein Stipendium (SDW) erhalten. Dieses betrug 12 Monate a 520 Euro plus 3 Monate a´ 350 Euro zusätzlich für ein Auslandssemester Anfang des Jahres.´Insgesamt also 7290 Euro Stipendium im Jahr 2010.

Frage a): MUSS das Stipendium in der Est-Erklärung der Mutter eingetragen werden?

b): falls ja, dann in In Anlage Kind, Seite 1, Zeile 26, "Öffentliche Ausbildungshilfen" (obwohl die SDW-Stifung ja eigentlich privat und nicht öffentlich ist)? Oder in den Zeilen 24 oder 25 (Übrige Einkünfte und Übrige Bezüge)?

c): von April bis September war ein Semester am Wohnort der Mutter (wo der Sohn dann auch gewohnt hat). Für dieses Semester mussten Studiengebühren von insgesamt ca 700 Euro bezahlt werden. Müssen/können dieses in Anlage Kind, Seite 1, Zeile 26, "Besondere Ausbildungskosten" eingetragen werden? Und können unter diesen Ausbildungskosten noch weitere Beträge (welche?) abgesetzt werden?

d) In Anbetracht der 7290 Euro Stipendium und 830 Euro Verdienst des Kindes: gibt es sowieso keinen Ausbildungsfreibetrag oder andere Freibeträge bei der Steuer für die Mutter?

Für Antworten (zu einzelnen oder allen Fragen): danke im Voraus!

...zur Frage

Anlage Kind

Hallo, liebe Experten ich sitze gerade bei meiner Steuererklärung 2011 und bekomme folgende Fehlermeldung!

Es wurden Angaben zu einem Hinterbliebenen-Pauschbetrag, Grad der Behinderung, Kinderbetreuungskosten oder Berufsausbildungskosten zu einem Kind gemacht. Weitere Angaben zum Kind fehlen.

Zu dem Sachverhalt.

Ich bin seit 2010 geschieden und meine Exfrau hat meinen Namen behalten. Wir haben zusammen ein gemeinsames Kind 2001 geboren, wohnt bei ihrer Mutter

Kindschaftsverhältnis stl Ehemann leibliches Kind Verhältnis zur Ehefrau hab ich frei gelassen und sie in Zeile 10 erwähnt mit 01.01.2011-31.12.2011

Dann hab ich noch ein Kind mit einer anderen Frau von meiner früheren Beziehung, waren aber nicht verheiratet. Sohn 1997 geboren wohnt auch bei seiner Mutter.

Kindschaftsverhältnis stl Ehemann leibliches Kind Verhältnis zur Ehefrau hab ich auch frei gelassen und sie auch in Zeile 10 erwähnt.

Ich habe natürlich im Hauptformular unter Zusammen oder getrennter Veranlagung nicht angekreuzt.

Ich hoffe ihr habt einen guten Typ für mich?

MFG

...zur Frage

Anlage KAP ausfüllen, obwohl Einkünfte unter Sparer-Pauschbetrag liegen?

Hallo,

ich mache gerade meine Steuererklärung und bin soweit fertig. Leider spuckt mir Elster eine Fehlermeldung in der Anlage KAP aus:
"Es wurde der Antrag auf Günstigerprüfung für sämtliche Kapitalerträge gestellt, gleichzeitig wurden jedoch auch Angaben zum Sparer-Pauschbetrag, der auf die in der Anlage KAP nicht enthaltenen Kapitalerträge entfällt, getätigt. Die Angaben widersprechen sich.

  • In Anspruch genommener Sparer-Pauschbetrag, der auf die in der Anlage KAP nicht erklärten Kapitalerträge entfällt (gegebenenfalls "0")"

Meine Einkünfte aus Kapitalvermögen sind bescheiden, da ich erst letztes Jahr angefangen habe und noch Student bin.

ETFs: Depot comdirect: Laut Jahressteuerbescheinigung: Zeile 7: 0,93 €, Z. 12 o. 13: 0,93 €, Z. 15: 0,02 €

P2P: Mintos: Z. 15: 4,25 €

Tagesgeldkonten: Zinspilot: Oney Bank: Z. 15: 2.45 €

So wie ich das verstehe, habe ich 6,72 € ausländische und 0,93 € inländische Kapitalerträge. Freistellungsaufträge sind für comdirect und Zinspilot in ausreichender Höhe vorhanden. Meine Frage ist, ob ich überhaupt die Anlage KAP ausfüllen muss, da ich ja unter dem Sparer-Pauschbetrag liege und Abgeltungssteuer und Kirchensteuer sowieso nicht abgezogen werden?

Liebe Grüße

Freddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?