Selbstbeteiligung nach Steinschlag gezahlt. Nun gibt's Differenz zwischen Rechnung und Kostenübernahme der Versicherung. Wer zahlt die Differenz?

2 Antworten

Die HUK wird argumentieren, dass der Regensensor kein Folgeschaden ist und deshalb dessen Austausch nicht übernehmen. Das bleibt dann an dir hängen. Die Rechtssprechung ist bis heute uneinheitlich. Wenn der Regensensor nämlich nicht ohne Beschädigungen ausgebaut werden kann, ist es sehr wohl ein Folgeschaden. Da lässt sich jetzt trefflich mit der Versicherung streiten. Deshalb sollte deine Werkstatt das Bestätigen, dass ein Ausbau ohne Schaden nicht möglich war.

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Die Chefin meiner Werkstatt hat sich doch noch mit der Versicherung in Verbindung gesetzt. Nun heißt es abwarten.

0
Die Versicherung (HUK) sagt mir, daß sich die Werkstatt mit denen in Verbindung setzen soll.
Die Werkstatt weigert sich.

muss sie auch nicht - Auftraggeber warst / bist Du.

Weshalb / wofür hat die Versicherung ( konkret ) Abzüge vorgenommen?

Guten Morgen. Unter anderem für den Regensensor und für eine Leiste

0

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Die Chefin meiner Werkstatt hat sich doch noch mit der Versicherung in Verbindung gesetzt. Nun heißt es abwarten.

0

Was möchtest Du wissen?