P-Konto/verfügbarer Betrag größer wie Kontostand

5 Antworten

Bei dem krummen Betrag kommt mir die Idee, könnte eine Betrag im Vorlauf sein, der aber noch nicht auf dem Kontoauszug steht?

Bei mir ist das so, dass ich eingehende Beträge bis zu einem Tag vor der offiziellen Buchung schon im Verfügungsrahmen habe.

Die Bank erstellt an Bankwerktagen einen Kontoabschluss per 24.00 Uhr. Das ist der sogenannte Valutasaldo verbucht am nächsten Bankwerktag und dieser ist für die Zinsberechnung entscheidend. Kontoeingänge während des Tages erhöhen den verfügbaren Betrag sofort, während sie sich beim Valutasaldo erst nach 24.00 Uhr am nächsten Bankwerktag auswirken, Kontoausgänge vermindern das verfügbare Guthaben sofort, während sie sich beim Valutasaldo auch erst um 00.00 Uhr auswirken.

Ist das verfügbare Guthaben höher als der Kontostand, dann kann man darüber verfügen, weil das Konto gedeckt ist, aber man wird Dispozins oder Überziehungszins belastet bekommen. Wenn ein Wochenende oder ein Feiertag inbegriffen, kann das auch ein Zins für zwei bis vier Tage sein.

Ich habe jetzt mit Berlin (Pfändungsabteilung) telefoniert,die gewähren mir einen Dispo von 216€,die Sparkasse streubt sich jedoch dagegen und möchte nicht freischalten...verstehe mittlerweile nur noch Bahnhof

31

Das mit dem Bahnhof geht mir ebenso.

Wer gewährt Dispo?

0

Wie rechne ich aus, was ich auf Riester-Vertrag einzahlen muss, um volle Zulage zu erhalten?

Muss man 4% des Vorjahresbruttogehalts einzahlen, um die volle Zulage zu erhalten? Wie rechne ich das aus und muss ich die Zulage jedes Jahr beantragen?

...zur Frage

Wie rechne ich aus, wieviel Wohnungsbauprämie gezahlt wird?

Hängt die Höhe der Wohnunsbaupräme bei Einhaltung der Einkommensgrenzen auch von der Höhe der eigenen Sparleistung ab. Die Beträge 512 bzw.1024 sind doch Obergenzen, oder?

...zur Frage

Ab wann kann man bei einer Mahnung Zinsen erheben?

Gibt es einen gesetzlichen Rahmen ab wann der Gläubiger extra Zinsen auf den geliehenen Betrag erheben kann? Angenommen der Gläubiger hat dem Schuldner schon 2 Mahnungen geschrieben, hat er dann das Recht Zinsen auf den angemahnten Betrag zu erheben?

...zur Frage

Ist eine Hausratversicherung immer sinnvoll?

Braucht man eigentlich immer eine Hausratversicherung? Ich selbst bin Student und obwohl meine Eltern eine Hausratversicherung haben, habe ich keine und auch keine aus meinem Freundeskreis. Das scheint auch normal so zu sein. Jetzt habe ich mir aber Gedanken darüber gemacht und finde es schon sinnvoll, z.B. gegen Brände versichert zu sein. Freunde meinten aber jetzt, dass sich das nicht lohnt. Was meinen die Experten hier?

...zur Frage

Muss meine Bank mir jeden Betrag auszahlen?

Kann ich auf meiner Bank auch einen sehr kleinen Betrag abheben oder könnten die sich weigern wenn ich nur 20 Cent abheben will? Gibt es eine Mindestgrenze? Ich frag eher aus Interesse, es ist also egal welche Bank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?