mutter lebt im Altenheim,hat noch ein Haus,muß das verkauft werden.

2 Antworten

Außer dem Hausverkauf gibt es offenbar keine Möglichkeit zur Geldbeschaffung mehr und der steht dann an. Die Unterhaltspflicht besteht nur bei Bedürftigkeit und die ist ja durch vorhandenes Vermögen nicht gegeben.

Oder müssen Ihre Kinder dann aufkommen

So ist es, denn ist kein Vermögen mehr verfügbar, geht das Haus nicht an die Erben über, sondern es muss verkauft und mit dem Erlös der Heimplatz der Mutter bezahlt werden.

Oder aber die Kinder sind in der Lage, dem Heim monatlich die Differenz zwischen der Rente der Mutter und den Heimkosten zu zahlen.

Diese Entscheidung müsst Ihr ganz allein treffen, denn wir kennen Eure Einkommensverhältnisse nicht.

Was möchtest Du wissen?