Muss das Benzin für einem Firmenwagen auch versteuert werden?

2 Antworten

Du wirst die private Nutzung des Geschäftswagens pauschal versteuern müssen. Da sind dann alle kosten mit abgegolten.

Das erfolgt nach der 1 % Mothode. das heißt Du versteuerst jeden Monat 1 % des Neuwagenpreises des Autos als privaten Nutzungsanteil, auch bei gebrauchtwagen.

Also ist der Wagen lt. Liste 40.000,-euro teuer, werden Deinem Bruttogehalt 400,- zugeschalgen, die Abrechnung durchgeführt und dann werden de 400,- unten wieder abgezogen. Das Auto kann dich also mit Sozialversicherung und allem was dazu gehört schon 200 euro, ggf. sogar etwas mehr kosten.

Ist aber noch immer billiger die Josten für so ein Auto selbst zu tragen.

Was möchtest Du wissen?