Mitberechnung der Unfallrente bei Witwenrente

3 Antworten

Meine Frau bezieht ebenfalls Altersrente und eine Unfallrente.

Im Schreiben der UK steht, daß mit dem Tode meiner Frau die Unfallrente

endet.

Ich unterstelle mal, dass die Unfallrente eine gesetzliche ist. Dann ist die Hinterbliebenenrente der Unfallversicherung Hinzuverdienst, der zu einer Kürzung der Witwenrente führen kann (hängt von der Höhe der Rente und evtl noch anderen Leistungen ab).

Bei einer gesetzlichen Unfallrente wird nur eine Rente für Hinterbliebene gezahlt, wenn der Tod durch den Unfall verursacht wurde (können auch die Unfallfolgen sein)

Eine Witwenrente durch die privat abgeschlossene Unfallrente muss bei Vertragsabschluss festgelegt werden.

Maurer mit kaputtem Rücken - zählt das als berufsbedingte Krankheit? Bekommt er Unfallrente?

Mein Onkel, 55 Jahre alt, seit 40 Jahren Maurer mit kaputtem Rücken - gilt das als berufsbedingte Krankheit? Kann er eine Unfallrente bekommen?

...zur Frage

Altersrent Witwenrente

Ich beziehe mit 65 Jahren eine Altersrente, und eine Witwenrente. Jetzt habe ich ein Problem: Ich arbeite zusätzlich für 340,--€ Minijob. Meine Rente wird als Einkommen bei der Witwenrente angerechnet, und jetzt auch der Minijob, ist das zulässig.

...zur Frage

Ehefrau ist Versicherungsnehmerin einer Familien-Unfallversicherung. Wer ist bei Arbeitsunfall des Ehemannes leistungsberechtigt?

Eine Fam. hat eine Unfallversicherung, Vericherungsnehmerin ist die Ehefrau, geschädigter ist der Ehemann. Er ist nach einem Unfall 65% schwerbehindert, sie bezieht die monatliche Unfallrente, die Ehe ist mittlerweile geschieden, der Ehemann fordert die Unfallrente ein. Ist hier ein Präzedenzfall bekannt?

...zur Frage

Wieviel Renten darf man beziehen?

Meine Mutter hat ihre Altersrente und die Witwenrente von meinem Vater. Nun steht ihr auch noch eine Unfallrente zu und von meinem Vater eine Kriegsopferrente. Nun hat man ihr erklärt, dass sie maximal 3 Renten beziehen darf und hat ihr die Unfallrente empfohlen, weil die höher ist als die Kriegsopferrente. Ist das so richtig? Ich habe zweimal in meinem Leben 2 kleine Privatrenten abgeschlossen (ergeben max. 100€/Versicherung im Monat). Wenn ich die Aussage für meine Mutter richtig deute, könnte ich dann neben meiner Altersrente nicht noch eine Witwenrente beziehen? D.h. kann man auch zuviel Vorsorge (nicht in der Höhe der Beträge sondern in der Anzahl der Verträge) betreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?