Mitberechnung der Unfallrente bei Witwenrente

3 Antworten

Ich unterstelle mal, dass die Unfallrente eine gesetzliche ist. Dann ist die Hinterbliebenenrente der Unfallversicherung Hinzuverdienst, der zu einer Kürzung der Witwenrente führen kann (hängt von der Höhe der Rente und evtl noch anderen Leistungen ab).

Meine Frau bezieht ebenfalls Altersrente und eine Unfallrente.

Im Schreiben der UK steht, daß mit dem Tode meiner Frau die Unfallrente

endet.

Bei einer gesetzlichen Unfallrente wird nur eine Rente für Hinterbliebene gezahlt, wenn der Tod durch den Unfall verursacht wurde (können auch die Unfallfolgen sein)

Eine Witwenrente durch die privat abgeschlossene Unfallrente muss bei Vertragsabschluss festgelegt werden.

Was möchtest Du wissen?