MiniJob und freiberuflich - Fragen zu Steuern und Versicherung

1 Antwort

Okay das mit dem MiniJob ist dann soweit klar.

Was du glaube ich leider etwas verwechselt hast, ist dass ich freiberuflicher dozent an einer Schule bin und kein Fitness Trainer.

Mit der Krankenversicherung ist soweit alles geklärt. Ich zahl persönlich den Mindestbeitrag von selbstständigen.

Werkstudent und Minijob gleichzeitig, welche Steuern fallen an?

Hallo liebe Gemeinde,

da ich durch meine Recherche nicht auf eindeutige Ergebnisse gestoßen bin, dachte ich, ich schildere mal meinen speziellen Fall und hoffe auf eine konkrete Antwort :)

Ich habe derzeit einen Werkstudenten-Job (19h die Woche)

zusätzlich habe ich noch einen Minijob (10h die Woche)

Ich überschreite also die 20-Stunden-Grenze, das weiß ich. Ich zahle auch bereits in meiner Werkstudentenstelle volle Sozialabgaben (KV, RV etc.).

Meine Frage ist nun folgende:

  • kommen weitere Abgaben im Minijob auf mich zu?
  • Kann es sein dass ich in einem Job Steuern in einer Steuerklasse zahlen muss und in dem Minijob Steuern in einer andern Klasse (das wurde mir so mal vom Landesamt für Finanzen gesagt)
  • Zu den Fakten: ich verdiene 990,00€ Brutto im Werkstudentenjob und 450,00€ im Minijob, womit kann ich rechnen wenn ich "alles richtig zahle"?

Ich kenn mich leider gar nicht aus und würde mich super freuen endlich konkret zu wissen was auf mich zukommt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?