Kindergeld zurückzahlen in raten?

2 Antworten

Die Höhe der Rückforderung ist ja schon auch eine Hausnummer! Da kannst du froh sein, wenn sich da nicht noch ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung anschließt. Was stellst du dir da an Raten vor? Mit 50 € mtl. brauchst da nicht anzukommen.

Warum fordern die das Geld wieder ? Weil du es ungerechtfertigt bekommen hast das weiß ich auch.
Aber warum hast Du es ungerechtfertigt bekommen ? Du musst doch gewusst haben dass du es nicht mehr erhalten darfst. Außerdem hast Du ein Schreiben bekommen das Dich darauf aufmerksam gemacht hat das die Zahlung eingestellt wird ? Begründung was auch immer. Man bekommt normalerweise Post von der Kindergeldkasse das die Zahlung zum ... Datum eigestellt werden da der Anspruch erlischt.
Der Anspruch der Kasse verjährt nach 4 Jahren ab der letzten Zahlung.
Kannst du es absolut nicht auf einmal bezahlen gehen sie zwar ungern eine Ratenzahlung ein. Mehr kann ich nicht beantworten da einige Angaben fehlen.

Was möchtest Du wissen?