Kann ich die Arbeitszimmer-Kosten voll abrechnen trotz gemeinsamer Wohnung?

1 Antwort

Wenn die übrigen Voraussetzungen vorliegen (kein ausrechender Arbeitsplatz beim Arbeitgeber, oder Selbständigkeit), separater Raum, dann wird es nicht daran scheitern, dass man sich als Paar die Miete teilt.

Nur können natürlich nicht beide abziehen.

47

Grundsätzlich bezahlt ja die Partnerin die Hälfte des auf das AZ entfallenden Stroms, Miete usw.

Damit fehlen dem Fragesteller schon mal eigene Aufwendungen.

M.E. kommt er also nur zum Ziel, wenn das AZ begrenzt abzugfähig ist und die 1.250,00 Euro gleichwohl erreicht werden. Oder wenn eine entsprechende Vereinbarung getroffen wird, nach der der Fragesteller allein die Kosten für das AZ trägt.

Oder gibt es im BMF-Schreiben einen Hinweis auf eine großzügigere Handhabung?

2
3
@EnnoBecker

Hallo,

also ich habe offiziell ein Home Office vom Arbeitgeber und es ist ein separater Raum der gezielt für den Beruf eingerichtet ist.

Natürlich habe ich eigene Aufwendungen, da ich ja alle Kosten durch 2 Teile (zwischen mir und meine Freundin geregelt).

Gerne würde ich das AZ bestimmend nach der Quadrameter-Zahl vom den Gesamtkosten berechnen und dann eben anteilig meiner Freundin die Kosten erstatten.

So daß Sie mit ihren 50 % der Gesamtkosten eben nicht bsp. 1/4 Kosten des AZ mittragen muss, obwohl sie den Raum gar nicht nutzt.

Ich hoffe ich drücke mich verständlich aus :-) .

Es ist Haarspalterei, aber mir ist noch nicht bekannt wie das Finanzamt hier tickt.

0
67
@capri5

Der Einwand von EnnoBecker ist (natürlich) richtig.

Macht es doch so, ihr nehmt den Anteil Arbeitszimmer vorweg aus den Wohnkosten raus. Teil den Rest durch 2 und Du trägst den Anteil des AZ allein.

4
47
@wfwbinder

Das würde darauf hinauslaufen, dass die Frau ihren Anteil am AZ an den Mann vermietet. Das kann man machen, wenn von vornherein kein Überschuss erzielt werden soll und kann (Stichwort Selbstkosten), ist das für die Frau nicht schlimm.

1
3
@wfwbinder

So werde ich es jetzt tun und die relevanten AZ rausrechnen & das übrige durch 2 teilen. Sollte es nachfragen geben, kann ich das am Besten verargumentieren.

0

Grundsicherung für ältere Menschen

Guten Abend,

ich habe eine Frage in Bezug auf die Grundsicherung im Alter. In Düsseldorf beträgt der angemessene Preis für eine Wohnung inkl. NK 385,00 € (für eine Einzelperson bis 50 qm + - 5 qm mit einem WBS-Schein), diese Kosten beinhalten eine Kaltmiete zzgl. NK exklusiv der Heizkosten.

Meine Frage ist, was ist, wenn meine Mutter (68 Jahre alt) eine Wohnung beziehen möchte, die 360,00 € kalt kostet, inkl. NK in Höhe von 78,00 € (Gesamtmiete exkl. Heizkosten = 438,00 €). die Wohnungsgröße beträgt 39,87 qm.

Meine Mutter hat eine Rente von ca. 612,00 €, bei der zuständigen Behörde bekommt man immer nur die Auskunft, dass es an dem Sachbearbeiter liegen würde was berechnet werden würde. Auf die Bitte dieses anhand einer real existierenden Wohnung mal am Telefon zu überschlagen und in die Eingabemaske einzugeben, wird man darauf verwiesen, das man persönlich vorsprechen soll. Meine Mutter wohnt aber in Mönchengladbach (sie will erst nach Ddorf ziehen und kann nicht jedes Mal 20,00 € für die Fahrkarte zahlen und hier in MG kommt man an die Sätze in Ddorf nicht heran).

Die in Frage kommenden freien Wohnungen, welche man sich anhand einer Excelübersichtsliste montags, dienstags und donnerstags bei der Behörde abholen kann, sind zum Teil gar nicht mehr verfügbar, weil die Stadtverwaltung es nicht hin bekommt, die Wohnungen heraus zu nehmen, so dass wir selber schauen müssen.

Würde das in diesem Fall bedeuten, dass meine Mutter 53 € selbst zahlen muss (438,00 € - 385,00 € = 53,00 €) oder kann die Stadtverwaltung gar den Bezug der Wohnung verbieten. Hinzu kämen noch ca. 48,00 € Heizkosten, die ja auch anteilig übernommen werden müssten.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann und danke euch schon einmal.

...zur Frage

Lohnt es steuerlich wenn ich das Arbeitszimmer meiner Wohnung an meine Lebensgefährtin vermiete?

.... Welche Werbungskosten könnte ich absetzen? Immobilie anteilig abschreiben?

Sie ist Lehrerin und braucht das Arbeitszimmer. Ich nutze es sowieso nicht. (Wir wohnen zusammen)

Was passiert eigentlich wenn wir heiraten?

...zur Frage

Arbeitzimmer eines Students absetzen

Ist es möglich die Kosten für den Arbeitszimmer in der eigenen Wohnung abzusetzen? ich studere an der Uni, es handelt sich um das 2. Studium,würde gerne die Kosten wie Tapetten, Schreibtisch, Wandfarbe für den Arbeitszimmer absetzen. Wenn ja, soll ich die Kosten, zusamen mit den Studiengebühren und Fahrkosten unter Werbungskosten einbringen oder Sonderausgabenabgrenzung?

...zur Frage

Gemeinschaftl. genutzter Strom für vermietete Wohng. ohne extra Zähler?

Das Haus besteht aus Haupt- und Einliegerwohnung. Für jede Wohnung gibt es einen Stromzähler. Gemeinschaftlicher genutzter Strom (z.B. für Heizung, Rasenmäher, Waschmaschine, Außenbeleuchtung) läuft alleinig auf den Zähler der Hauptwohnung, zusätzlich zu dem Strom, der in der Hauptwohnung anfällt. Wie kann ich die Kosten für den gemeinschaftlichen Strom anteilig auf die Einliegerwohnung umlegen?

...zur Frage

Kosten für Arbeitszimmer und Vorsteuerabzug

Als Selbständiger, dessen häusliches Arbeitszimmer (=Betriebssitz) den Mittelpunkt seiner beruflichen Tätigkeit darstellt, darf man doch die Kosten für das Arbeitszimmer begrenzt steuerlich geltend machen. Wenn eine direkte Ermittlung nicht möglich ist, seien die Kosten nach Wohnfläche aufzuteilen...

Wie verhält es sich aber mit der gezahlten Umsatzsteuer? Als Wohnungsegentümer bekomme ich natürlich eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Kann ich diese auch anteilig nach Wohnfläche berechnen und als Vorsteuer abziehen?

Wenn ja, kann ich dies auch in den monatlichen USt-Voranmeldungen angeben, oder nur in der järhlichen USt-Erklärung? (Die Stromzahlungen erfolgen monatlich, Rechnung jährlich)

Meine Tätigkeit bring nun aber vergleichsweise hohe Stomkosten mit sich, sodass eine direkte Berechnung natürlich besser wäre als eien Aufteilung nach Wohnfläche. Wenn ich hierfür einen eigenen Stromzähler im Arbeitszimmer installiere, würde das FA eine Aufteilung nach kWh anerkennen?

Ein eigener Stromvertrag mit dem Versorger wäre wohl ideal, ist aber nicht ganz so einfach machbar.

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung: Strom für die Heizung doppelt abrechnen ??

Der Strom unserer Heizung läuft über den Allgemeinstromzähler. Dieser wurde mit 217 @ in den Nebenkosten veranschlagt. Das ist auch korrekt. Aber in den Heiznebenkosten tauchen noch mal 257 € für Betriebsstrom auf. Auf Anfrage würde mir gesagt , auch wenn der Strom über den Allgemeinstrom läuft und auch bezahlt wird, darf der Vermieter zusätzlich 6% der Heizkosten pauschal veranschlagen. Dafür gäbe es ein Gesetz. Leider habe ich nirgendwo was darüber gefunden. Weiss jemand von euch Rat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?