Kann Hauptsitz in einer anderen Stadt sein als mein angegebener Arbeitsort?

2 Antworten

Laut dem Bundesmeldegesetz musst du dich dort im Einwohnermeldeamt anmelden, wo du sich überwiegend aufhälst und arbeitest. Wo du dich hingegen vom Gefühl her zuhause fühlst, spielt dafür keine Rolle. Es geht nur darum, wo du tatsächlich überwiegend wohnst. Im Moment musst du also noch in Berlin gemeldet bleiben. Wenn du dann später irgend wann nach Duisburg umziehst, dann erst meldest du dich dort an.

Also ich halse mich überwiegend gar nicht auf.

0

Hallo,

du bist ein freier Mensch in deinen Entscheidungen und kannst also auch deinen Wohnsitz frei wählen.

Fehlt etwas Wesentliches. Man muß die deutschen Meldegesetze dabei beachten. Es funktioniert nämlich nicht so, dass man ab sofort seinen Wohnsitz in XY wählt, weil einem der Name des Ortes so gut gefällt.

0

Was möchtest Du wissen?