Homeoffice Österreich/Arbeitgeber in Deutschland, wo bin ich steuerpflichtig?

1 Antwort

Du hast einen Wohnsitz in Österreich (mit der Familie) und bist deshalb dort unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

Du hast einen Wohnsitz in Deutschland (bei Deinen Eltern) und bist deshalb in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

Wo Deine Einnahmen nun besteuert werden, ist nach dem DBA (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) zwischen Österreich und Deutschland zu entscheiden.

Das ganze ist gem. Art. 15 dieses DBA zu entscheiden. Da Dein Arbeitgeber in Deutschland ist und Du hier auch einen Wohnsitz hast, wird Dein Arbeitseinkommen in Deutschland besteuert.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Internationales_Steuerrecht/Staatenbezogene_Informationen/Laender_A_Z/Oesterreich/2002-04-05-Oesterreich-Abkommen-DBA-Gesetz.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Die 183 Tage spielen keine Rolle? Der Mittelpunkt des Lebensinteresses ist auch egal?

0
@FGT2018

Das wäre nur von Interesse, wenn kein Wohnsitz vorliegen würde, sondern nur eine doppelte Haushaltsführung.

0

Welche Steuern fallen wo an, wenn man als deutscher Staatsbürger ein Zimmer einer geerbten Eigentumswohnung in Österreich vermietet?

Wir möchten in Österreich eine Mansarde vermieten, die im selben Haus wie liegt wie eine geerbte Wohnung, um mit den Einkünften aus dieser Vermietung die Nebenkosten beider Objekte zu decken. Die Wohnung nutzen wir regelmäßig als Ferienwohnung. Insofern haben wir wohl einen Wohnsitz in Österreich und wären demnach unbeschränkt steuerpflichtig. Wir sind jedoch deutsche Steuerbürger und haben unseren Hauptwohnsitz und unsere Einkünfte in Deutschland. Die Mieteinnahmen in Österreich würden unter der Grenze von 11000 Euro bleiben, ab der bei unbeschränkt Steuerpflichtigen Steuern in Österreich zu entrichten sind.

FRAGEN: 1. Liegen wir richtig in der Annahme, dass wir in diesem Fall keine Steuern für die Mieteinnahmen zahlen müssen, weder in Österreich noch in Deutschland? 2. Müssen wir eine Steuererklärung in Österreich abgeben? 3. Müssen wir darin die in Deutschland erzielten und versteuerten Einnahmen angeben, und (wie) werden die wieder rausgerechnet? Oder 4. liegen wir falsch, und sind nur beschränkt steuerpflichtig? 5. Welche Steuern würden dann vor dem Hintergrund der geringeren Freibeträge anfallen?

Danke für Tipps! Wir sind Steuerlaien und haben uns jetzt tagelang durch den Paragraphendschungel gewuselt... selbst ein Steuerberater, den wir befragt haben, wusste nicht mehr weiter ;-).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?