Affiliate-Marketing wo soll ich Steuer bezahlen?

1 Antwort

Was verstehst Du unter:

ich werde eine Webseite in Polen führen

eine .pl Endung, oder ein Büro in Warschau?

Wo machst Du die Arbeit? Du willst das Gewerbe in Deutschland gründen, Du wohnst in Deutschland, also bist Du hier als Einzelperson unbeschränkt steuerpflichtig.

Ich habe Mandanten mit Webseiten aus Tovalu, Irland und Italien. Alle zahlen hier ihre Steuern, weil hier der Sitz ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe eine Webseite mit .pl Endung gemeint. Die Arbeit wird in Deutschland gemacht aber werde ich die polnische Affiliate-Programme nutzen.

Also wenn ich unbeschränkt steuerpflichtig in Deutschland bin, dann soll ich die Steuer hier bezahlen und keine Steuer in Polen?

MfG

Mario

0
@Mario911

Natürlich. Es gibt doch keine Aktivitäten in Polen, außer, dass die Webseite auf .pl endet.

1
@wfwbinder

Hallo, Ihre Antworten waren für mich sehr hilfreich. Es gibt aber noch ein Problem.

Ich bin Angestellter in Vollzeit und will ich das Gewerbe nebenberuflich führen (ich schätze ca 2 Std täglich, also nich mehr als 15 Std pro Woche).

Meine Fragen:

1. Meine Frau (ohne Arbeit ) nutzt meine Krankenversicherung als Familienversicherung (ich bin gesetztlich versichert). Kann sie weiter bei mir familienversichert sein wenn ich das Gewerbe anmelde?

2. Kann ich meine Frau in Minijob einstellen wenn sich die Webseite entwickelt und die Familienversicherung behalten?

MfG

Mario

0
@Mario911
  1. Da gibt es gar keinen Zusammenhang. Natürlich gilt für Deine Frau weiterhin die Familienversicherung.
  2. Natürlich geht das, aber es lohnt sich nur, wenn Euer Grenzsteuersatz über 32 % liegt.
0

Was möchtest Du wissen?