Wenn Procter & Gamble eine Quartalsdividende zahlt: wann muss ich die Aktien kaufen um die Dividende zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiss nicht ganz genau, was Du wissen möchtest, daher erst einmal diese Antwort, vielleicht habe ich es ja richtig getroffen:

Die Aktie muss am Tag der Dividendenzahlung in Deinem Depot liegen, d.h. am sogenannten Ex-Tag, der bei jährlicher Dividendenzahlung in der Regel am Tag nach der HV liegt. (Bei Quartalsdividenden kannst Du die anderen drei Termine auf der Homepage des Unternehmens unter "Investors Relations" o.ä. finden. An diesem Tag wird der Aktienkurs dann um die Dividende reduziert.

Kaufen musst Du also spätestens am Tag vor dem Ex-Tag, besser noch zwei Tage vorher, damit die Aktie am Ex-Tag auch sicher in Deinem Depot liegt.

https://www.ing-diba.de/ueber-uns/wissenswert/anspruch-auf-dividende/

Zusatzanmerkung, falls es Dich betrifft:

Es ist nicht unbedingt sinnvoll, Aktien direkt vor der Dividendenzahlung zu erwerben.

http://www.finanztip.de/aktien/dividenden-schwindel/

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/steuerfalle-dividenden-titel-nicht-kurz-vor-zahlung-kaufen-a-1027788.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer jährlichen Dividende, weiß ich, daß ich die Aktien am Tag der HV haben muss, aber bei einer Quartalsdividende, da weiß ich es nicht. Ich habe die Aktien erst mehrere Tage später nach der HV gekauft und die nächste Auszahlung war am 15.11. Da habe ich aber nichts bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zappzappzapp
21.11.2016, 19:05

Dann solltest Du mal bei Deiner Depotbank nachfragen. Wenn die Aktien am 15.11 bei Dir im Depot lagen und an diesem Tag wirklich die Auszahlung war, steht Dir auch die Dividende zu.

Woher hast Du denn diesen Termin? Ich habe als HV-Termin den 11.10.2016 gefunden und als Ex-Tag den 19.10.

https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=24&l=0&isin=US7427181091

0

Was möchtest Du wissen?