Eine Kinderreha wurde von der Rentenversicherung bewilligt. Der Arbeitgeber verweigert Freistellung und unbezahlte Urlaub. Was kann ich tun?

1 Antwort

Hallo,

als Begleitperson solltest du dir von der RV ein Formular für den AG schicken lassen, dies muss tatsächlich meist extra angefordert werden ! Dein Arbeitgeber reicht es nach Beendigung der Kur bei der Rentenversicherung ein und bekommt die Kosten erstattet. Während der Kur läuft dein gehalt normal weiter.

Also nix Krankschreibung oder jegliche Art Urlaub !

Danke. Sie meinen bestimmt das Formular G0561. Der AG weiß davon und er will trotzdem nicht.

0
@Gaenseliesel

Danke . Die RV hat noch nicht geantwortet. Ich werde heute anrufen....

0

Was möchtest Du wissen?