Die Polizei behauptet ich wäre Auto ohne Führerschein gefahren, obwohl ich nur neben dem Auto stand - ist die Anzeige richtig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr nichts getan habt kann auch nichts passieren.

Die Polizei hat offenbar keine große Mühe auf Beweissicherung verschwendet, zum Beispiel nicht ausgemessen auf welche Größe der Fahrersitz eingestellt war. Das erschwert deren Beweisführung.

Sehe ich auch so....Danke dir! :)

0

Ich frage mich, welchen Anlass es dafür geben sollte, dass vermutlich eine fremde Person die Polizei ruft und solch eine Behauptung aufstellen sollte. Vor allem müsste diese fremde Person ja dann auch noch wissen, dass Du keinen Führerschein hast.

Wer keine strafbare Handlung begeht, wird in der Regel auch nicht bestraft.

Nur kommt es dabei natürlich auch darauf an, wer was beweisen kann und welche Zeugen glaubwürdiger sind.

Hier steht der FS Deiner Frau auf den Spiel, also ab zum Anwalt!!!

...das verstehen wir eben auch nicht.... Danke dir! :)

0

Dringend einen Anwalt einschalten

Was möchtest Du wissen?