angemeldete Haushaltshilfe bar oder per Überweisung bezahlen? Was ist für beide Seiten besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist für dich, was für sie angenehmer?

Wir machen das von ihr abhängig. Für uns wäre ein Dauerauftrag angenehmer aber für sie ist es wichtig, das Geld in bar zu bekommen.

Wenn Sie es für die Miete bräuchte, wäre überweisen sicher praktischer und wenn sie nicht immer gleich lange da ist, hat es Vorteile, nicht aufwändig abrechnen zu müssen.

Nicht ganz unwichtig ist ja auch, ob sie da ist, wenn ihr weg seid. Dann hätte Überweisung Vorteile.

Die Frage kann man so also nicht beantworten. Das hängt davon ab.

Ich würde generell überweisen. Es kann nie Streit geben, ob bezahlt wurde und wann bezahlt wurde.

Überweisung per Dauerauftrag ist besser!

  • Man kann es nicht vergessen
  • Man muss kein Bargeld vorhalten
  • Man kann die Sonderausgaben leicht nachweisen
  • Man vermeidet den Verdacht Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung zu fördern

 

Was möchtest Du wissen?