Altbau gekauft, nun Abriss und dann Bau MFH - Spekulationssteuer?

3 Antworten

Erst mal zur Begriffsbestimmung: Es gibt keine Spekulationssteuer, es gibt nur Spekulationsgewinne, die der Einkommensteuer unterliegen.

Bei Ihrem Plan stehen allerdings nicht nur Spekulationsgewinne, sondern vor allem gewerblicher Grundstückshandel im Raum - lassen Sie das Projekt von einem Steuerberater begleiten, dafür ist ein Forum nicht der passende Rahmen.

ES gibt kein Spekulationssteuergesetz und somit auch keine Spekulationssteuer.

Du meinst vermutlich ein privates Veräußerungsgeschäft gem. § 23 EStG, mit einer Frist für Immobilien von 10 Jahren, bei deren Überschreitung dieses Geschäft einkommensteuerfrei ist.

Ich kann nur dringend raten einen Berufskollegen von mir aufzusuchen um zu prüfen, wie man verhindern kann, das dies eine gewerbliche Handlung wird, bei der die Frist für die Veräußerung sowieso keine Bedeutung hat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was man so kennt... die Reingewinne, die Du innerhalb 10 Jahren machst, musst Du versteuern.

Was möchtest Du wissen?