Akteinkauf mit Totalverlust! Wie kann ich Verlust steuerlich geltend machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist ein Problem, denn der Verlust wird nur anerkannt, wenn du auch verkauft hast. Und das kannst du nicht mehr. Damit wird eine Diskussion mit dem Finanzamt beginnen - Erfolgsaussichten offen.

Aktien, die bereits ein Delisting erfahren haben, können nicht mehr gehandelt werden. Du kannst sie nur ohne Wert ausbuchen lassen. Daher empfiehlt es sich, Aktien - und insbesondere die seltsamen Pennystocks - laufend zu beobachten. Im übrigen solltest Du von Deiner Bank eine Delisting-Notice erhalten haben.

Damit ist der Verlust auch nicht steuerlich relevant.

Für Aktien, die vor 2009 gekauft wurden, kannst Du ohnehin keine Verluste steuerlich geltend machen.

Was möchtest Du wissen?