Ab wann spricht man bei einem Kreditnehmer von Überschuldung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man verscheiden definieren. So wie es @Niklaus gemacht hat.

Man kann aber sagen eine Überschuldung liegt auch vor wenn die Vermögenswerte geringer sind als die verbindlichkeiten.

Denn genau genommen ist auch schon jemand überschuldet, der zwar seinen Schuldendienst leisten kann, aber dabei auf die vollen Einnahmen angewiesen ist. Sobald er in Kurzarbeit fällt könnte er das dann nicht mehr.

Ich würde also die Überschuldungsgrenze enger setzen.

Wenn er Zinsdienst und Tilgung nicht mehr zahlen kann.

Was möchtest Du wissen?