2.mal Gutachten bei BG?

1 Antwort

Hallo,

diese Frage kann dir hier im Forum (wohl ?) niemand beantworten !

Eventuell versuchst du es mal hier:

www.gesundheitsfrage.de

Ansonsten wäre zu empfehlen, dass du dich einmal beim VdK in deiner Wohnortnähe beraten lässt. Dort sind Spezialisten, die sich beinahe tagtäglich mit derartigen Fragen und Problemen ihrer Mitglieder beschäftigen.

Eine Mitgliedschaft ist aber nicht kostenfrei, du solltest einfach mal dort nachfragen.

Hier der Link zur Website: 

http://www.vdk.de/deutschland/

Gruß!

"Mütterrente" . 2. Kind ist bereits nach 12 Monaten geboren

Hallo, weiß jemand, ob ich bei der geplanten Änderung der "Mütterrente" für jedes Kind ein zusätzliches Jahr bekommen, wenn mein 1. Kind im Januar 1979 und das zweite Kind im Januar 1980 geboren ist. Vielen Dank schon mal

...zur Frage

sind Kinder von der ersten Ehe Scheidung Erbberechtigt zweite Ehe?

Bin das dritte mal verheiratet aus der ersten Ehe entstanden 4 Kinder,die zweite Ehe verstarb meine Frau und hinterließ mir eine Wohnung,jetzt möchte ich und meine jetzige Frau wissen ob meine Kinder wo wir keinen Kontakt mehr haben ,sind sie Erbberechtigt und müssen sie ein Pflichtteil bekommen?

...zur Frage

hat jemand erfahrung Prof Dr.med.Dieter Rixen als BG Gutachter?

hallo ich hab ein schreiben von der bg bekommen, das ich zu dem Prof.Dr. Rixen soll als Gutachter wegen meines Unfalles. kann man ja nachlesen durch welchen unfall! ist das normal das man nur einen bekommt? ich meine mal gelesen zu haben das man 3 zur auswahl bekommt. ich hab ein schreiben das ich noch welche angeben könnte die mir gefallen! ich weiß nicht ob ich den doc bekomme oder ein vertreter. nur wenn jemand den schon kennt als gutachter wäre es toll etwas zu erfahren. ich hab kein problem mit ihm nur wenn er nicht gut ist na ja....! also danke schon mal

...zur Frage

bg

Guten tag, ich hoffe mal wieder hier eine schnelle Antwort zu bekommen.

Mein Arzt will eine 2te Wiedereingliederung versuchen,der die BG Hannover nicht zustimmt.Die wollen mich ab dem 17.11 aussteuern. Ich habe eben erst eine ambulante Reha hinter mir,die schon viel eher hätte sein müssen. Wozu mich die voherigen Ärzte nicht hin geschickt haben. Die erste wiedereingliederung war im Februar/März und ist damals von der BG beendet worden. Es kann doch wohl nicht sein,das die Bg mich zum arbeitsamt schicken kann,obwohl ich einen Arbeitsplatz habe und ich es erneut noch einmal versuchen will. Ist die BG dazu berrechtigt?

Ausserdem wurde bislang noch kein Gutachten gemacht.

ich danke im vorraus, lg karin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?