Hallo,du bist vorher nie in Erscheinung getretten und wartest bis du 14 bist und dann gleich mit mehreren Sachen gleichzeitig, bischen viel auf einmal ,für jemanden der noch nie was angestellt hat.Warum warst du mit Pfefferspray und Messer Unterwegs? Um dich zu schützen?In welchen Gegenden bist du unterwegs und mit wem Hängst du ab? Anscheinend mit den falschen Leuten!!! Du solltest dir schon mal die Frage stellen was du demnächst ändern solltest, denn das wird dich der Richter auch fragen, und da du ja das erste mal auffällig geworden bist ,wirst du ,da du erst 14 bist mit einigen Sozialstunden davon kommen

...zur Antwort

Hallo,nur sie wissen was sie brauchen und nur sie können sich diese Frage beantworten und nur sie setzen ihre Prioritäten so wie sie es für richtig halten

...zur Antwort

Hallo,als erstes ist es richtig das ohne Akten bei den Behörden garnichts geht.Aber das gilt dann auch für ihre Seite es gilt der letzte Stand der Dinge und der gilt so lange bis die Akten wider da sind oder neue Akten angelegt werden müssen.Diese Fiktive(vorläufige Übergangsbescheinigung)ist dann erstmal alles was sie bekommen können.Noch ein Tip nebenbei die Behörden wollen bestimmt das sie den größten Teil der arbeit übernehmen und das sie den ärger haben alles zu besorgen zu erfragen ,Unterlagen neu anfordern usw.Tun sie sich das nicht an die haben es vermasselt also sollen die sich untereinander einig werden dann entstehen auch keine Übertragungsfehler und sie haben ,wenn sie schon das Nachsehen haben nicht auch noch die rennereien und den Ärgerund ,geht was schief sind sie auf der sicheren Seite

...zur Antwort

hallo ich finde es wichtig das ihr frühzeitig lernt was es heißt Verantwortung zu übernehmen für das was man tut.Es gibt dieses schöne Gesetz,ihr werdet es sicher kennen wenn ihr in der Schule aufgepasst habt und keine Zettel geschrieben habt es heißt AKTION UND REAKTION.Und wenn ihr so viel Wert legt auf euer Privateigentum dann macht eure AKTION dort wo ihr privat seit dann gibt es keine REAKTION der Lehrerin die euch nicht passt

...zur Antwort

Guten Morgen meines erachtens haben sie nichts Falsch gemacht und deshalb kann nur die Polizei ihre Frage beantworten.Ambesten sie warten bie sie eine Nachricht von dennen erhalten und wenn sie dann noch Hilfe benötigen melden sie sich bitte nochmal.Wünsche weiterhin gute Fahrt

...zur Antwort

guten Morgen,ich denke sie wurden angehalten wegen der Nebelschlußleuchte.Diese soll man nur benutzen wenn die Sicht unter ,ich widerhole unter 50 Meter ist da diese so grell ist und andere Verkehrsteilnehmer blendet .Ansonsten gäbe es für mich keinen Grund und weiterhin gute fahrt

...zur Antwort

guten Morgen,wenn ich nicht ganz verpeilt bin gibt es keinen logischen Grund es abzulehnen,denn alles was sie machen ist aktiv mitarbeiten und das so kostengünstig wie möglich.Sollte jetzt ein Mitarbeiter vom Amt irgendetwas dagegen haben ist das eine interne Sache und die kann man auch intern klären indem man eine Stelle (am besten gleich zwei Stellen )höher geht.Und immer daran denken auch das sind Menschen und man kann nicht alles wissen und auch die dürfen Fehler machen und so wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus.Viel Glück für ihren Neustart

...zur Antwort

Dann beantworte ihr doch die Frage sage ihr einfach wie es geht .Aber was hast du geschrieben das gleiche wie ich ,das es möglich ist an ihr Geld zu kommen ich sagte ihr sogar wie.Meine Frage was genau willst du jetzt von mir?

Genau das ist es was ich meinte einige hier sind ziemlich .......

...zur Antwort

hallo,es erwartet dich, das du dir damit deine ganze Zukunft verbauen kannst und ich hoffe das du einen Richter bekommst der dir eine Chance gibt die du dann hoffentlich RICHTIG nuzt.Denn der Besitz von BTM ist schon vom Strafmaß nicht gering dazu kommt noch der absolute Beweis in Form von den abgepakten verkaufsfertigen Drogen und der Beweis das es keine einmalige Sache war sondern eine Straftat über mehrere Wochen also aktiver professioneler Handel .Das einzige was etwas strafmildernt ausfallen könnte ist dein alter und ein Richter der ein Herz für solche wie dich hat.ich denke wenn du viel Glück hast wird deine Verurteilung(somit trttst du Straffällig in Erscheinung)zur Bewährung ausgesetzt dann hast du schon viel Glück,aber mehr kannst du nicht erwarten.

...zur Antwort

Hallo,Nein schon aus Datenschutz technischen Gründen nicht aber als es das noch nicht gab war das auch nicht möglich den die Polizei darf internes Wissen dazu gehört auch Namen und Adressen von Personen egal ob" gut oder böse"nicht an Dritte weitergeben.Nur ein Anwalt könnte diese Informationen für sie erfragen

...zur Antwort

hallo,ja es ist Grund genug denn es ist der einzigste Grund warum es klappen kann(ich selbst habe es für die Tochter einer Freundinso gemacht)nicht ganz wie bei dir aber imKern das Selbe.den auch Lehrer,ganz besonders Direktoren haben ein mitsprache Recht und eine Fürsorge Pflicht ihren Schutzbefohlenen gegenüber.Wenn du es schaffst deinen direktor zu überzeugen wie wichtig es dir ist zu lernenund gut begründest und agumentierst was und warum(Zukunft)du es genau so willst wird es gehen.Du brauchst aber jemanden der hinter dir steht und natürlich das Jugendamt muß auch bei DIR im Boot sitzen also hast du noch eine Menge Arbeit vor dir aber wenn du es wirklich willst wirst du es schaffen.Viel Glück

...zur Antwort

Moin,doch du kommst an das Geld ran .Du kannst zum zuständigen Amtsgericht gehen und wenn du es plausibel erklären kannst dann gibt es die Möglichkeit den Mindestsatz(ich glaube bei ca.1200)zu erhöhen.

...zur Antwort

Hallo,erste Antwort Internet selber mal nachforschen macht etwas arbeit!!

Zweitens des Menschen DNA ist nicht angelegt das er Modelt und schon garnicht als Kind.Ein Kind soll Leben lebendig sein und das was sie vorhaben mit ihrem Kind ist meines erachtens nicht gut für die gesunde Entwicklung eines Kindes.

...zur Antwort

Hallo,erst eimal ist es so das die Polizei NIEMANDEN ohne Auffälligkeit oder begründeten Verdacht einfach anhalten darf oder kontrollieren,das ist Fakt.In deinem Fall sagte dir der Polizist warum er dich kontrolieren muß,da der dringende Verdacht bestand das du Mittäter einer Straftat sein könntest und es ist somit seine Pflicht dem nachzugehen.Dein Pech, denn bei der Durchsuchung fanden sie Dinge die da nicht sein sollten,vorallem der Schlagring macht mich stutzig(da gehn bei mir die Alarmglocken).Was macht jemand wie du mit einem Schlagring und die erste Reaktion bei mir ist du bist auch nicht gerade einer von den Besten,und somit solltest du vielleicht die Füße stille halten.

...zur Antwort

Hallo,ja das Leben ist nicht einfach aber das hat man dir sicher auch nicht versprochen den wenn Gott es so gewollt hätte wären nur Frauen Piloten und der Himmel rosa.Was ich dir eigentlich sagen will ist ,wenn man in einer Gemeinschaftmit mehreren Mitgliedern sollte man zu Kompromissen bereit sein.Du fragst dich warum diese Person so kleinkariert ist ,ja du fragst dich aber willst du es wirklich Wissen.ich könnte dir jetzt mit den Regeln kommen wie ab 20.00Uhr Zimmerlautstärke auch keine Wäsche mehr waschen(du hast Tagsüber dafür Zeit)aber ich denke das hilft im Moment niemandem.Mein Vorschlag wäre du suchst einfachmal das Gespräch mit der Person sei nett und höflich und frage sie wenn es passt warum sie so verbissen ist was ist in ihrem Leben passiert das sie so ist wie sie ist und auch du solltest über dein Verhalten nachdenken denn du bist auch nicht gerade geschmeidig(du bist sehr auf dein Wohl bedacht ).Was dir zum Wohle ist den anderen vielleicht zum Schaden.

...zur Antwort

Hallo,dein erster Ansprechpatner ist in dieser Situation dein Vater.wenn er nicht bereit ist für dich zu Kämpfen ,solltest du dir überlegen ob deine Wahl dann die richtige ist.Und wenn alle Stricke reißen dann kannst du natürlich jeder Zeit zum Jugendamt gehn und dort um Hilfe bitten

...zur Antwort

Hallo,schön das du so ehrlich bist und sebst weißt das das was du getan hast nicht richtig war.Wenn du das genauso wie hier ehrlich so dem Richter erzählst,denn Ehrkichkeit und und Natürlichkeit damit fährt man immer gut,und Richter sind auch Menschen(menschlich)wirst du glimpflich davon kommen.

...zur Antwort

Hallo ich denke da du nicht mehr unter das Jugendgesetz fällst und man dich das erste mal nur verwarnt hat aber du nun wieder vor dem Richter stehst wird er dich fragen was du gelernt hast(da du sagtest du hast daraus gelernt)und dann wird er dir sagen was er sieht was du gelernt hast nähmlich das du denkst das wenn du nur geringe Mengen zu dir nimmst und damit erwischt wirst das das lange gut geht ohne das du was dafür tun mußt.Das erste Mal solltest du eine Chance bekommen um Clean zu werden und ohne negativ Einträge neu anzufangen.Aber diese Chance hast du schlecht genutzt.Auch diesmal wird die Strafe nicht hoch sein da du nicht weiter auffällig geworden bist und ich denke das du einige Sozialstunden bekommst.wenn du ein nächstes Mal vor dem Richter stehst wirst du sicher nicht nochmal mit einer Verwarnung und Sozialstunden davonkommen denn man will das du wegbleibst von dem Zeug und wenn nicht im Guten dann ebend mit härteren Maßnahmen

...zur Antwort

hallo wenn sie mit im Grundbuch stehen haben sie ein Anrecht auf Einsicht und somit auch Mitspracherecht.Wenn sie keine Gütertrennung haben ist alles was sie gemeinsam angeschaft und gemeinsam Besitzen ,wärend der Ehe,gemeinsame Maße also Zugewinn dazu zählt auch das Haus und hin und her schieben geht also nicht und Schenkungen müssen 10 Jahre bestehen ehe sie gültig werden er kann es also auch nicht verschenken auch nicht Symbolisch für einen Euro

...zur Antwort