Eigentum von schülern ?

2 Antworten

Ich gehe davon aus, dass auf dem Zettel keine wirklich wichtigen und vor allem sinnvollen Notizen vermerkt waren?

Natürlich darf der Lehrer im Rahmen seines pädagogischen Auftrages solche Zettelchen kassieren. Er darf sogar ein Handy einsammeln und nach Unterrichtsschluss zurückgeben.

Wobei ich es für fragwürdig halte, den Inhalt dieser Zettel anderen Personen zu zeigen. Sowas wirft man dann einfach in den Mülleimer und gut.

2

hallo ich finde es wichtig das ihr frühzeitig lernt was es heißt Verantwortung zu übernehmen für das was man tut.Es gibt dieses schöne Gesetz,ihr werdet es sicher kennen wenn ihr in der Schule aufgepasst habt und keine Zettel geschrieben habt es heißt AKTION UND REAKTION.Und wenn ihr so viel Wert legt auf euer Privateigentum dann macht eure AKTION dort wo ihr privat seit dann gibt es keine REAKTION der Lehrerin die euch nicht passt

Was möchtest Du wissen?