Zahlt Hartz 4 Vereine? (Tanzverein)

5 Antworten

leider nein, manche Vereine machen allerdings "Sonderkonditionen", einfach mal nachfragen.

Das wird nicht von der Arge bezahlt.Vereinsbeiträge sind im Hartz 4 Satz eingerechnet (auch wenn das natürlich in der Praxis kaum machbar ist).

Das stimmt nicht. 

Auch Tanzvereine werden mit 10 Euro unterstützt 

Jein, hier kommt das Bildungspaket zu Tage ( aber tanzen wird schwierig,da die meisten vereine recht teuer sind, habe mich da für meine Tochter mal erkundigt , bei uns die Cheerleader wollten ca 25€ jeden Monat und 4 Std Pflichtraining in der Woche, was mir beides einfach zu viel wahr , da meine Tochter,6, Spaß am tanzen haben soll und nciht gedrillt werden soll, letztendlich haben wir einen Tanzverein ( gardetanz) gefunden, welcher über den Ernteverein läuft, dort ist der Jahresbetrag 18€, kann sich sogar ein Azubi leisten. )

"So machen Sie mit:

Mitmachen ist möglich in den Bereichen Sport, Kultur und Freizeit. Zehn Euro stehen jedem Kind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dafür monatlich zur Verfügung - zum Beispiel für die Musikschule, den Fußball- oder Leichtathletikverein, den Kinderzirkus oder die Pfadfinder-Freizeit."

"Das Bildungspaket gilt für alle Familien, die

Arbeitslosengeld II
Sozialgeld
Sozialhilfe nach dem SGB XII oder nach § 2 AsylbLG
den Kinderzuschlag
Wohngeld 

beziehen.

Auch Leistungsberechtigte nach § 3 AsylbLG können nach § 6 AsylbLG Leistungen aus dem Bildungspaket erhalten.

Die Abrechnung der Leistungen ist einfach und unbürokratisch. Alle Leistungen aus einer Hand

Haben Sie Fragen zum Regelbedarf bzw. zum Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, dann bleibt das Jobcenter Ihr Ansprechpartner. Dort stellen Sie Ihren Antrag, und von dort wird Ihnen monatlich das Geld überwiesen (siehe Details unten). Auch für das Bildungspaket in der Grundsicherung für Arbeitsuchende wenden Sie sich an Ihr Jobcenter. Hier bekommen Sie entweder alle Leistungen aus einer Hand oder - wenn die Umsetzung des Bildungspakets aus dem Jobcenter auf eine kommunale Stelle übertragen wurde - einen Hinweis auf den richtigen Ansprechpartner. Anträge auf Leistungen " ( quelle: http://www.bildungspaket.bmas.de/das-bildungspaket/einfach-und-unkompliziert.html) Auf der Seite findest du auch alle weitern Infos rund ums Bildungspaket.

Wenn Du über 18 Jahre alt bist, nicht.

Sonst über das Bildungspaket:

"... (7) Bei Leistungsberechtigten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird ein Bedarf zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft in Höhe von insgesamt 10 Euro monatlich berücksichtigt für

  1. Mitgliedsbeiträge in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit,

..."

http://www.sozialhilfe24.de/news/1357/bildungspaket-2011-28-sgb-ii-neu/

Eher nicht, dafür findet sich das Amt nicht verantwortlich!!!

Verein ist Verein. .. und wird mit 10 Euro im Monat unterstützt 

Was möchtest Du wissen?