Wohnungsbesichtigung. Nervösität normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei meiner ersten Wohnungsbesichtigung war ich auch nervös.

Vermutlich liegt das an der Angst vor dem Unbekannten. Du kannst ja gerne jemanden mitnehmen.

Es kommt ja auch jemand mit. Meine Freundin (sie wird ca. 6 Monate später mit einziehen), ihr Vater und die Freundin meines Bruders (weil sie nebenan wohnt und den Besitzer kennt)

@TheUKfella

Ich habe meine erste Wohnungsbesichtigung alleine gemacht und es war eigentlich ganz in Ordnung. Nur habe ich schnell fest gestellt, dass die Wohnung nichts für mich ist und das auch gleich gesagt.

Bei der zweiten war ich etwas lockerer, hatte eine Freundin dabei und in der Wohnung lebe ich jetzt.

Mach dir keinen Kopf wegen der Nervösität. Das ist etwas ganz Normales!

Das ist normal, geht jedem Berufsanfänger so wenn er das erste mal was macht... auch du wirst dich daran gewöhnen.... Immobilienhändler ist ein Beruf wie jeder andere auch....

ich glaube er ist einfach potentieller mieter....

Ich bin kein Makler sondern der eventuelle Mieter;)

Ich glaube er will die Wohnung mieten und nicht an den Mann bringen.

Na klar, das ist völlig normal, immerhin ist es deine ersten Besichtigung - es ist was Neues, da ist man immer nervös ;-)

Glaube mir, mir ging es damals genauso, ich war so aufgeregt und zugleich glücklich, als ich dann ein paar Minuten in der Wohnung war und mit dem potentiellen Vermieter warm geworden bin verflog das aber wieder und ich konnte mich 100%ig auf das Wichtigste konzentrieren.

Ein bisschen Aufregung ist natürlich normal, aber du brauchst nicht allzu nervös sein. ;)

Das wird kein Vorstellungsgespräch und keine Prüfung sein. Wahrscheinlich wird der Vermieter dich fragen, was du für Einkommen beziehst und dir die Wohnung zeigen. Aber das wars auch schon.

Viel Glück!!

Mein Einkommen ist entsprechend gut, so dass ich mir die Bude leisten kann.

@TheUKfella

Na dann kannst du doch mit Selbstvertrauen da rangehen !

Ja das ist ganz normal.

Immerhin geht es für dich in einen neuen Lebensabschnitt. Ich gehe davon aus du ziehst von Zuhause weg / vom Partner.

Dein Körper hat nur Angst vor etwas Neuem - glaub mir sobald du dich in der Wohnung befindest legt sich das schneller wieder als du denken kannst.

Ich ziehe von zuhause weg.

Was möchtest Du wissen?