Wohnung ohne Waschraum, Waschmaschine verbieten rechtens?

5 Antworten

Der Mieter einer Wohnung ist selbstverständlich berechtigt in dieser eine Waschmaschine zu betreiben, insofern die technischen Voraussetzungen gegeben sind. Das gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch. Ein diesbezügliches Verbot ist unwirksam.

https://www.juraforum.de/mietrecht/waschmaschine-darf-in-der-wohnung-aufgestellt-werden-336013

Deutsches Recht ist da sehr eindeutig. Gibt es keinen Waschkeller, darf eine Waschmaschine selbstverständlich in der Wohnung benutzt werden. Das gehört zum normalen Gebrauch einer Wohnung.

Abgesehen davon solltest du dir auch mal Gedanken über eine Haftpflichtversicherung machen.

Auch bei Vorhandensein eines Waschkellers darf der Mieter grundsätzlich in seiner Wohnung eine WM betreiben, vorausgesetzt, die technischen Voraussetzungen sind gegeben.

Wenn du die Installation selbst von einem Fachbetrieb vornehmen lässt, kann der Vermieter das nicht verbieten.

Bei einer fachgerechten Installation, kann es auch keine Versicherungsprobleme geben.

Was möchtest Du wissen?