Wo kann ich 4000€ von der ING DiBa abheben?

5 Antworten

Eröffne bei einer Sparkasse/Volksbank in Deiner Nähe ein Konto. Überweise die 5000 Euro auf dieses Konto und hol das Geld dann dort ab.

Alternativ: Vielleicht kannst Du das über ein Konto eines guten Vertrauten machen.

Also ich habe damals bei der Bank angerufen und ich glaube du musst den Betrag telefonisch anmelden und dann wird das quasi freigegeben. Es kann allerdings auch sein, dass du bei einer gewissen Summe zu einem Schalter musst. Da die Ing keine eigenen hat, musst du zu einer Partnerbank. Aber am besten ist anrufen und fragen.

Unter https://www.ing-diba.de/girokonto/kundenservice/#01553 steht dazu:

Mit Ihren Karten können Sie jeweils bis 1.000 Euro pro Tag, maximal 4.000 Euro pro Woche an jedem Geldautomat abheben.
Wenn Sie mal mehr Geld brauchen, können Sie sich an ING-Geldautomaten in Deutschland auch bis zu 5.000 Euro am Tag, maximal 10.000 Euro in der Woche pro Karte auszahlen lassen. Passen Sie dazu einfach vorher Ihr Kartenlimit im Internetbanking selbst an – unter Service > Karten.
Ab 5.000 Euro bestellen Sie den gewünschten Betrag bitte mindestens 3 Arbeitstage vorher (wir belasten Ihr Konto in diesem Fall sofort). Den gewünschten Betrag können Sie sich dann bei unserem Kooperationspartner mit über 100 Filialen auszahlen lassen (der Höchstbetrag pro Auftrag beträgt 25.000 Euro). Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

"d habe gelesen, dass man an einem Bankeigenen Automaten bis zu 5000€ an einem Tag abheben kann." Das Kontoeigene Limit ist immer individuell eingestellt und kann per Auftrag an die IngDiba bis maximal (! ;) ) 5000 € angehoben werden: Normal ist aber ein Tages/Wochenlimit von 2000 €.

Entsprechend solltest du beim Kundenservice anrufen um es hochsetzen zu lassen

Du kannst mit bankonline jeden Tag dein Limit ändern.

Machst du Homebanking und hast einen TAN-Generator oder TAN per SMS?

Was möchtest Du wissen?