Wie kann ich ohne bestehenden Wohnsitz in Deutschland eine SCHUFA-Selbstauskunft erhalten?

3 Antworten

Die Schufa will halt eine aktuelle Kopie deines Ausweises zur Adressbestätigung. Da du im Ausland wohnst könnte das Problematisch werden. Würde die Schufa direkt kontaktieren

Nein, eine Ausweiskopie wird nirgends gefordert.

Setz Dich hin und schreib einen Brief

Bei der Beantragung per Post besteht das selbe Problem.

An die Schufa einen Brief schreiben, mit Kopie deines Personalausweises und die früheren Wohnorte angeben wo du in Deutschland gewohnt hast und dann deine neue Adresse da wo du jetzt wohnst dass sie die Auskunft dorthin schicken können.

Das könnte ich machen, aber reagiert die SCHUFA darauf? 

@sportorhan2

Hätte ich es dir sonst geschrieben dass du das machen sollst? Das ist der übliche Vorgang.

@platinumflash

Die einfache kostenlose Schufaauskunft nach § 34 BDSG (mit der Übersicht aller gespeicherten Daten) kannst du völlig formlos schriftlich bei der Schufa beantragen. Dafür gibt es kein Formular.

Adresse: SCHUFA Holding AG, Postfach 10 25 66, 44725 Bochum

@platinumflash

Ja. Aber da ich mich außerhalb des Geltungsbereiches des BDSG befinde, glaube ich nicht, dass die SCHUFA darauf eingeht.

@sportorhan2

<

p>Was du glaubst oder nicht, spielt hier keine Rolle. Es ist der übliche Vorgang. Wenn du philosophieren willst bist du hier falsch. Du hast nach dem Weg gefragt, ich habe ihn dir genannt. Damit ist die Frage so wie sie gestellt wurde beantwortet.

@platinumflash

Es spielt aber eine Rolle, ob ich auf diesem Weg eine Auskunft erhalte. Leider ist davon auszugehen, dass das nicht der Fall ist.

@sportorhan2

Wenn du das weißt dass du auf diesem Weg keine Auskunft bekommst, dann solltest du dir die Frage hier sparen.

@platinumflash

So, so. Wieso das? Ich suche doch einen Weg, auf dem es funktioniert.

Was möchtest Du wissen?