Wie alt müssen die Fußball Spieler sein um in die Rente gehen zu MÜSSEN?

5 Antworten

Du verwechselst da glaube ich etwas, das ist bei Schiedsrichtern die mit 46 nicht mehr in den oberen Klassen pfeifen dürfen.

Schau dir unseren Miro Klose an, der ist 37 und hat in seinem Verein noch mal um ein Jahr verlängert.

Solange man fit ist und seine Leistung bringt kann man spielen, vorausgesetzt es hat noch ein Verein Interesse an einem.

gute Spieler koennen in Rente gehen, wann immer sie es wollen. Die haben genug auf dem Konto, um sich das jederzeit leisten zu koennnen. Wann die Spieler aus dem aktiven Fussball aussteigen, da gibt es keine verpflichtende Obergrenze, es ist nur halt so, dass sie mit ca. 35 Jahren durch die hohe Belastung und Verletzungen zum einen so kaputt sind, dass sie das nicht mehr machen koennen, zum zweiten laesst dann die Leistungsfaehigkeit nach und sie koennen mit dem Nachwuchs dann einfach nicht mehr mithalten. Gibt immer mal wieder Spieler, die es auch noch ein paar Jahre laenger schaffen, aber bei den meisten ist es mit 35 ziemlich vorbei.

Die Spieler entscheiden daher alleine, wann es Zeit ist, abzutreten. Oder aber, die Vereine machen es ihnen deutlich, weil sie dann keiner mehr haben will. Aber vorher sind die Spieler meist selbst schlau genug, um noch erhobenen Hauptes von selbst zu gehen.

WENN Fußballspieler als Angestellte geführt werden und Beiträge zur Rentenversicherung zahlen, bekommen sie ihre Rente auch erst mit 67.

Ausnahme, wenn sie durch einen Unfall früher rentenbedürftig sind.

wieso MÜSSEN? Es gibt Profifussballer, ich meine Torhüter, die sind aktiv und Weltspitze bis über 40 Jahre alt

Wieso sollte ein Fußballer mit 36 in Rente gehen müssen? Gibt doch genug Fußballer die auch noch im hohen Alter Fußball spielen und dafür bezahlt werden.

Ich mein bei der 1. Mannschaft. Habe gehört dass es angeblich ein alter geben soll, wo die Spieler dann in die Rebte gehen müssen. Ein Spieler kann ja jetzt nicht in der 1. Mannschaft spielen wenn er 50 Jahre Alt ist

@ilkerfb3461

Das ist natürlich völliger quatsch. Es gibt natürlich die sogenannten Alt Herren Mannschaften, die oft von Vereinen zur Vefügung gestellt werden (da kann das Alter dann 35 betragen), damit gleichaltrige Amateurfußballer in etwa miteinander kicken können. Aber letztlich kannst du so lange spielen, so lange du gut genug für einen bestimmten Verein bist. Gibt doch auch im Profigeschäft viele Spieler (gerade Torhüter) die die 36 oder 37 überschritten haben.

Was möchtest Du wissen?