Wie als Minderjähriger ans Alcohol kommen?

4 Antworten

Freitags oder Samstag Abend neben eine Supermarkt Kasse stellen mit dem Getränk deiner Wahl und jemanden der so wirkt als wäre er alt genug um es zu kaufen(ü16) und jung genug um sich daran zu erinnern(19) wie er da stand anquatschen und fragen ob er das mitkauft (du musst natürlich bezahlen...). Und dann geht ihr um die nächste Ecke damit die Kassierer nicht die Polizei rufen weil der Alkohol an Minderjährige verkauft.

Wahrscheinlich entweder den Eltern, oder im Laden geklaut, oder einen "Hilfreichen Menschen" durch eine phantasievolle Geschichte dazu überredet, ihnen Alkohol zu besorgen: "Mein Papa hat mich los geschickt, ihm ne Flasche Korn zu besorgen, wenn ich ohne die Flasche nach hause komme, haut der mich, bitte helfen Sie mir!"

alter das ist übertrieben :")

@Kapilzer

Guter Fremder würde daraufhin deine Eltern anzeigen und du landest im Jugendheim oder wirst zur Adoption freigegeben. Oder Papi fängt and dich zu hauen, weil der nun nach dem Gerichtsprozess keine Arbeit mehr findet.

Alltag im Gulag?

@EsWerdeLight

Nun, genau so wollte mich ein Jugendlicher tatsächlich mal zum Kauf von Alkohol überreden. Natürlich bin ich darauf nicht eingegangen.

Über die Eltern oder freunde

Na klar, Papi bin schon 10, ich will saufen was das Zeug hält -> Viel Glück dabei ;)

Nein, deine Eltern sind bereits verständigt...

Was möchtest Du wissen?