WG Vermieter will unser Wohnzimmer vermieten

5 Antworten

Solange der Raum euch nicht euch zusteht (also nicht im Mietvertrag vermerkt ist), dann kann er damit machen, was er will, leider. Vielleicht versucht mit dem Vermieter zu reden, vielleicht ist er so menschlich. Ehrlich gesagt denke ich aber, dass 65qm auch für 3 Personen reichen würde. Wenn das Geschirr nicht in die Küche passen sollte, werden eure Zimmer ja vermutlich groß genug sein, dass irgendwo noch bisschen Platz dafür bleibt.

65 m² mit Dachschrägen, auch unter 1m in jeden Zimmer Genaue größe habe ich noch nicht nachgerechnet

Jeder von uns hat einen eigenen Mietvertrag in dem wir lediglich unser Zimmer mit Bad und Küche mieten Jetzt will unser Vermieter unser Wohnzimmer auch Vermieten Kann er das so einfach??

Wenn das Wohnzimmer nicht Bestandteil der Mietverträge ist, kann er das Wohnzimmer auch separat vermieten.

Die Wohnung ist ja auch schließlich nicht soo groß (DG mit Dachschrägen).

Das ist nicht relevant.

Dürfen wir eine Mitminderung fordern?? (Bisherige Gesamtmiete durch 3)

Nur wenn das Wohnzimmer Bestandteil des Mietvertrages ist.

Jeder von uns hat einen eigenen Mietvertrag in dem wir lediglich unser Zimmer mit Bad und Küche mieten

Damit ist doch alles klar, Das Wohnzimmer kann er also auch vermieten.

MfG

Johnnymcmuff

Es zahlt also keiner für das Wohnzimmer? Dann kann es vermietet werden. Ihr habt es nicht angemietet.

Er kann das einfach so.

Mietminderung ginge nur wenn Euch dieser Raum vertraglich als Gemeinschafts-/Aufenthaltsraum zugesichert wurde.

Jeder von uns hat einen eigenen Mietvertrag in dem wir lediglich unser Zimmer mit Bad und Küche mieten

Daraus ergibt sich deine Antwort doch.

Was möchtest Du wissen?