Wer zahlt meine Miete wenn mein Chef kein kein Lohn zahlt?

5 Antworten

keiner! du musst sehen das du deinem vermieter bescheid gibst, damit er nicht sofort die kündigung schreibt

..immer noch du...dein Mietvertrag besteht zwischen dir und deinem Vermieter. Trete deimem Chef auf die Füsse oder hole dir Rechtsbeistand.... denke beim Arbeitsamt bekommst du auch Tips.....und den Vermieter informieren..sonst kann er den Mietvertrag kündigen wenn du einfach nicht bezahlst.

wenn du in netten vermieter hast würde ich mal mit ihm darüber reden und dann ne lösung mit ihm finden! gegen denn chef würde ich gegen an gehen!

im notfall musst du zur arge gehen und dich dort informieren.

Wird kein Lohn bezahlt, muss der Arbeitnehmer trotzdem Miete zahlen. Andernfalls riskiert er auch bei Armut die fristlose Künmdigung. Packe daher schon mal Deine Koffer für den Umzug, den der Gerichtsvollzieher mit der Zwangsräumung gegen Dich durchsetzen willst, wenn Du nicht zahlst. Du musst Dir, wenn dein Konto leer ist, auf legale Weise Geld für die Miete beschaffen: Zunächst einmal erhebst Du Klage auf überfälligen Lohn mit Zinsen gegen Deinen Chef und drohst mit dem Einbehalt Deiner künftigen Arbeit Zug um Zug gegen rückständigen Lohn. Dein Chef muss dann auch an Dich Lohn zahlen für die danach arbeitslose Zeit solange er den Rückstand nicht ausgleicht. Sodann kündigst Du bei weiterer Lohnverweigerung auch die Stellung eines Insolvenzantrages an gegen den Arbeitgeber beim Amtsgericht wegen dessen mutmaßlicher Zahlungsunfähigkeit. Dann kannst Du wegen des ausfallenden Lohnes bei der Arbeitsagentur Insolvenzausfallsgeld beantragen. Ferner melde der Arbeitsagentur, dass Du wegen der Lohnausfälle dringend eine neue Arbeitsstelle suchen musst. Das darfst Du auf Kosten deines Chefs auch während der Arbeitszeit tun. Hast Du eine neue Stelle gefunden und ist der Chef mit 2 Monatslöhnen im Rückstand, kannst Du die alte Stelle fristlos kündigen. Das solltest Du bei deiner Mahnung auch vorsorglich schriftlich dem Chef androhen. In Härtefällen kannst Du vom Sozialamt Geld für die Miete gegen Abtretung Deiner Lohnforderung beantragen. Sollte Dir die fristlose Kündigung der Wohnung drohen, besorge Dir für die Miete einen Kredit, wenn Du noch nicht überschuldet bist und stelle auch die Kosten dafür dem Chef in Rechnung.

Was möchtest Du wissen?