Wer wird bei Falschaussage bestraft?

5 Antworten

Beide werden bestraft, wenn sie mindestens 14 sind. Das ganze wäre "falsche Verdächtigung" und wird je nach Schwere mit bis zu 5 Jahren bestraft (meines Wissens). 

Am besten stellen die beiden das so schnell wie möglich richtig. Dann fält die Strafe milder aus. 

Hallo.

Ja, das ist strafbar, wegen falscher Verdächtigung.

Eure Eltern werden, und das Jugendamt kann informiert werden. 
Ob es eine Strafe gibt kommt auf das alter an, unter 14 nicht darüber werden es wohl einige Sozialstunden geben.

Mit Gruß

Bley 1914



Jeder ab 14 wird für eine Falschaussage bestraft. Das Strafmaß richtet sich AUCH danach, welche Folgen diese falsche Aussage hatte.

Das wird garantiert nicht als "dummer Jungen-Streich" angesehen.

Folgen in welchem Sinne?

@FloWorldOfTanks

Es ist natürlich ein Unterschied, ob deswegen z.B. jemand ins Gefängnis gekommen ist, oder ob es um einen Ladendiebstahl geht.

Das ist strafbar, ja.  Wegen "falscher Verdächtigung" bekommt man eine Geldstrafe, ins Gefängnis kommt man dafür nicht. Das wird auch nicht im Führungszeugnis stehen. 

Bei Minderjährigen!?

@MISTERM3

Wie alt bist du?

Ah ja. man kommt dafür nicht ins Gefängnis...Freiheitsstrafe bis 5 Jahre ist also kein Gefängnis...

Minderjährige werden nicht bestraft!

Ist aber fraglich ob die Polizei überhaupt eine Anzeige von Minderjährigen aufnimmt, kommt wohl auf den genauen Fall an.

Beispielsweise Körperverletzung durch Fahrzeug

Minderjährige ab 14 werden sehr wohl bestraft.

@DerHans

Ich meinte ja auch unter 14 Jahre!

Was für einen Mist laberst du?

Was möchtest Du wissen?