Was tun wenn Nachbarn einen schlecht machen?

5 Antworten

Ich würde auch versuchen noch mal mit ihr zu reden, denn oft sind das die Nachbarn, die man kaum kennt, die meinen am meisten zu wissen. Je besser man sich kennt umso weniger trauen die sich dann schlecht zu reden.

Habe mit ihr schon geredet... Bringt rein gar nichts im Endeffekt hatte sie mich dann aus ihrer Wohnung "geschmissen"

Wenn sie ueberhaupt nicht aufhoert ueber dich zu sprechen bzw, die Unwahrheit sagt kannst du zu einer Schiedsperson gehen. Diese Schiedspersonen gibt es bei den Stadt= bzw. Gemeindeverwaltungen. Diese sind dafuer zustaendig Nachbarschaftsstreitigkeiten zu schlichten.

Ihr werdet dann gemeinsam vorgeladen und koennt euch dann im Beisein der Schiedsperson austauschen.

Nichts! Mach einfach gar nichts! Die kann dir gar nichts anhaben! Du kannst deine Rolladen runter machen wann es dir passt. Du kannst deinen Balkon nutzen und duschen, wann du willst.

Begegne ihr besonders freundlich, grüße sie und denk dir dabei le.. mi.. am Ar..XX

Wenn es so weiter geht, sprech mal mit dem Vermieter, weil was die macht ist Belästigung

Die Wohnung gehört uns ja sonst hätte ich das mit dem Vermieter schon gemacht :) Was mich am meisten stört ist das die mich im Haus schlecht macht...

@Nadine2690

Lügen haben kurze Beine! Wenn du nichts machst, werden die Gerüchte automatisch entkräftet. Dir kann doch keiner was!

@TorDerSchatten

Ok danke dann Probier ich das mal

Nichts dir kann dir nichts machen ignorier es!

Red mal zusammen mit den anderen leuten im haus (wenn die ja der gleichen meinung sind) mit dem vermieter.

Was möchtest Du wissen?