Was ist der Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn?

5 Antworten

Umsatz ist das Geld, was in die Ladenkasse eingegangen ist. Vom Umsatz muss man nun den Einkaufspreis, Ladenmiete, Gehälter, Steuern und und und abziehen. Was dann übrig bleibt, ist der Gewinn.

Gewinn ist nach Abzug aller Kosten. Umsatz inklusive aller Kosten. Eine Umsatzbeteiligung ist daher bei gleicher Prozentzahl natürlich wesentlich höher. Der Gewinn kann ja selbst bei Milliardemschweren Umsatz sogar Null oder negativ sein

Umsatz ist Einkauf, Verkauf, Also ausgaben und einnahmen. Gewinn ist Ausgaben minus Einnahmen.Was Übrig bleibt ist der Gewinn. Wenn nichts übrig bleibt hast du ein Verlustgeschäft gemacht.

umsatz ist das geld das man hat bevor man alles andere wie löhne kosten des material,fahrzeuge usw abgezogen hat und natürlich steuern gewinn ist das geld das übrig bleibt wen man alles abgezogen hat!

Umatz ist die Gesamtsumme, die du für deine Leistungen bekommst, Gewinn ist der Rest nach Abzug der Kosten und Steuern, Löhne ....

Was möchtest Du wissen?